„Berlin – Tag & Nacht“- und „Köln 50667“-Stars beim RTL-Spendenmarathon

„Berlin – Tag & Nacht“- und „Köln 50667“-Stars beim RTL-Spendenmarathon

Charitychef Wolfram Kons nimmt die Spenden entgegen

Die “Berlin – Tag & Nacht”-Darsteller Laura Maack („Paula“) und Filip Nikolic („Mike“) stehen am Donnerstag, den 19.11.2020 um 18:50 Uhr – also zwischen der Ausstrahlung von “Köln 50667” und “Berlin – Tag & Nacht” live am „BTN“-Hausboot für den RTL-Spendenmarathon 2020 bereit. Zusammen mit Zuschauerinnen und Zuschauern sammeln sie für “Wir helfen Kindern”. Während die zwei BTN-Stars live vom Hausboot senden, nehmen zwei Stars von „Köln 50667“ parallel im RTL-Studio bei Charitychef Wolfram Kons die Spenden entgegen. Wir haben mit den BTN-Darstellern über diese super Aktion gesprochen.

"Berlin – Tag & Nacht"-Darsteller im Interview

Warum ist der Spendenmarathon eine wichtige Veranstaltung?

Filip Nikolic: Nicht jedes Kind hat das Glück, in behüteten und stabilen Verhältnissen aufzuwachsen. Dinge, die für uns selbstverständlich sind, wie zum Beispiel zur Schule gehen zu können, in den Urlaub zu fahren, Zeit mit der Familie Zeit zu verbringen, sind längst nicht für alle Kinder Alltag. Viele Kinder weltweit leben in ärmsten Verhältnissen und werden Opfer von Gewalt und Verfolgung. Umso wichtiger ist es, mit Aktionen wie dieser darauf aufmerksam zu machen und einen kleinen Teil dazu beizutragen, das Leben von Kindern in Not zu verbessern.

Was bedeutet dir die Veranstaltung?

Laura Maack: Kinder sind das schwächste Glied in der Kette und brauchen besondere Unterstützung und Hilfe. Umso mehr, wenn sie aus sozial benachteiligten Verhältnissen kommen. Mir bedeutet es sehr viel, mich für bessere Lebensbedingungen und Chancengleichheit benachteiligter Kinder einzusetzen. Daher engagierte ich mich auch schon seit längerem für Kinder, denen es nicht so gut geht und unterstütze seit 2018 die Hilfsorganisation „Smilechild Campaign“. Dabei geht es um kriegstraumatisierte Kinder aus Syrien. Meine Arbeit besteht vor allem darin auf die Lage vor Ort aufmerksam zu machen. Ich war auch schon selbst an der syrischen Grenze, um mir ein Bild machen zu können.

Was verbindest du persönlich mit dem Thema?

Filip Nikolic: Persönlich muss ich oft daran denken, welche Wünsche und Träume ich als Kind hatte, welchen Beruf ich nachgehen wollte und wie ich mir vorstellte, Orte zu sehen, die ich aus dem Fernsehen kannte. Diese Unbekümmertheit, die eigentlich nur Kinder haben, ist leider nicht selbstverständlich. Wenn ich die Aufmerksamkeit, die ich beispielsweise durch meine Auftritte in den sozialen Medien oder im Fernsehen habe, nutzen kann, um darauf aufmerksam zu machen, ist dies eine absolute Herzensangelegenheit von mir.

Wie kann der Zuschauer helfen?

Laura Maack: Es gibt viele Arten wie man helfen kann. Nicht jeder kann Riesenbeträge spenden, aber auch kleine Summen, Sachspenden oder ehrenamtliche Mitarbeit können helfen. Es geht auch darum Solidarität und Anteilnahme zu demonstrieren und füreinander einzustehen.

Worauf freust du dich besonders im Hinblick auf die Veranstaltung?

Laura Maack: Ich freue mich sehr, dass „Berlin – Tag & Nacht“ dieses Mal live beim Spendenmarathon mit dabei ist und dass Filip Nikolic und ich das Special moderieren dürfen. Ich bin dankbar für das Vertrauen von filmpool entertainment, RTLZWEI und RTL. Ich bin mir sicher, dass dadurch noch mehr Zuschauer:innen auf die Aktion aufmerksam werden, Anteil nehmen und die Projekte für Not leidende Kinder unterstützen. Ich bin unglaublich dankbar, dass ich diese Plattform bedienen darf, da sie weitaus mehr Menschen erreicht, als ich über meinen Instagram Account erreichen kann.

Helfen Sie mit beim Spendenmarathon!

Der große Spendenmarathon 2020 startet am Donnerstag, den 19.11.20, um 18 Uhr. Aber schon jetzt kann jeder spenden. 

Auch SIE können (jetzt schon!) helfen – mit 25 Euro. Schicken Sie jetzt eine Charity-SMS mit dem Kennwort KINDER25 an die 44 8 44. Danke und versprochen: Jeder Cent kommt an!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel