Bestätigt: "Emily in Paris" bekommt eine zweite Staffel!

Auf diese Neuigkeit haben die Zuschauer schon sehnsüchtig gewartet! Als die Serie Emily in Paris im Oktober auf der Streamingplattform Netflix an den Start ging, hätte wohl kaum einer mit so einem Erfolg gerechnet. Obwohl die erste Staffel auch Kritik wegstecken musste, kam sie bei den Fans unheimlich gut an. Kaum war die Show online, fragten sich viele, ob es eine zweite Season geben wird – und ja, es steht tatsächlich eine Fortsetzung in den Startlöchern!

Dass die Abenteuer in der Stadt der Liebe für Emily noch lange nicht vorbei sind, gibt Hauptdarstellerin Lily Collins (31) nun höchstpersönlich auf ihrer Instagram-Seite bekannt. “Zwei sind besser als eine. Ich bin total begeistert (sehr zu Sylvies Bestürzung) zu verkünden, dass ‘Emily in Paris‘ für eine zweite Staffel zurückkehren wird”, schreibt die Schauspielerin auf ihrem Account. Dazu teilt sie zum einen einen Clip, in dem die anderen Darsteller zu sehen sind und zum anderen einen Brief von Emilys Serienchefin Sylvie Grateau (gespielt von Philippine Leroy-Beaulieu) aus Paris, der an Emilys Vorgesetzte in Chicago adressiert ist.

Und mit diesem Schreiben wird dann sogar schon ein wichtiges Detail zu den neuen Folgen preisgegeben. Während man zunächst munkelte, dass Emily eventuell in eine andere Stadt weiterziehen könnte, bleibt die quirlige Amerikanerin offenbar Frankreich treu. “Wir melden uns, um Sie bedauerlicherweise darüber zu informieren, dass Emily Cooper für einen längeren Zeitraum in Paris bleiben muss. Trotz ihrer übermütigen Art und mangelnden Erfahrung im Marketing von Luxusgütern hat sie es dennoch geschafft, einige unserer schwer zu beeindruckenden Kunden zu verzaubern”, lautet ein Auszug des fiktiven Briefes, der mit folgenden vielsagenden Worten abschließt: “Wir lieben es, Emily in Paris zu haben. Aber bitte sagen Sie ihr das nicht.” Wann die zweite Staffel ausgestrahlt wird, ist bislang jedoch noch nicht bekannt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel