"Betet für mich": Jessica Paszka bangt um ihren Führerschein

Da war Jessica Paszka (30) wohl auch zu schnell unterwegs! Trifft es nach Dagi Bee (26) jetzt die Influencerin? Im Oktober musste die YouTube-Queen nämlich ihren Führerschein für einen Monat abgeben, weil sie beim Rasen erwischt wurde. Das gleiche Schicksal könnte auch Jessi jetzt treffen: Sie verriet ihren Fans, dass sie geblitzt wurde – und sogar Angst um ihre Fahrerlaubnis haben muss!

Eine Minute bevor sie an ihrem Zielort angekommen sei, wäre das Missgeschick passiert. “Betet für mich, dass ich meinen Führerschein behalten darf”, sagt Jessi geknickt in ihrer Instagram-Story. Die 30-Jährige habe keine Ahnung, wie schnell wie wirklich war, aber es wäre in der 30er-Zone passiert. In ihrem Auto hätte die ehemalige Bachelorette einfach nicht gemerkt, wie flott sie unterwegs gewesen wäre. Das scheint sie jetzt zu bereuen: “Was für ein blöder Start in den Tag. Ich will weinen.”

Unterwegs war die Influencerin nach Köln. Bereitet sie sich dort auf ihren ersten Live-Auftritt am 27. November bei Pretty in Plüsch vor? Geplant sind die Sendungen nämlich in der Stadt in Nordrhein-Westfalen. Bei der neuen Sat.1-Show nimmt sie als Kandidatin teil und wird zusammen mit einer Handpuppe, die den Namen Kevin Puerro trägt und dessen Stimme von einem Profisänger gesungen wird, auftreten.

\u0026#8222;Pretty in Plüsch – die schrägste Gesangsshow Deutschlands\u0026#8220; ab Freitag, 27. November 2020, um 20:15 Uhr live in SAT.1 und auf Joyn

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel