Bissiger Gerichts-Streit: Nenas Dobermann macht Security-Personal in der Pfanne verrückt

Wie Hund und Katz wegen der Leinenpflicht!

Bissiger Gerichts-Streit: Nenas Dobermann macht Security-Personal in der Pfanne verrückt

Hundeelend: Gerichtsdrama um Nenas Vierbeiner

Sängerin Nena hat "99 Luftballons", aber keine Hundeleine dabei!

Dieses Gassi-Gehen endet nicht daheim in der muckeligen Bude, sondern vor Gericht! Der Hund begraben liegt hier bei Nenas (61) treuen Vierbeinern. Die Hunde-Mutti hat zwar eine große Portion Liebe für ihre haarigen Freude übrig – nur für ‘ne Leine hat’s leider nicht gereicht. Zumindest an jenem Tag in einem Hamburger Park, der zu bissigen Streitigkeiten und einer Auseinandersetzung vor Gericht führte. Wie das verbale Gebell endete, sehen Sie im Video.

Hundekampf um Nenas Dobermann

Dobermann-Hündin Ella und Mischlings-Hündin Luna: Wer so süße Namen hat, braucht keine Hundeleine! Zumindest könnte das Nenas Gedanke gewesen sein, als sie mit den beiden Ende Februar im Naturschutzgebiet Höltigbaum unterwegs gewesen war.

Der Anblick des umhertollenden Dobermanns ängstigte eine Passantin. Sie rief zwei Sicherheitsbeamte hinzu. Als die dann die Musikerin ermahnten, doch die Tiere anzuleinen, ging die gute Kinderstube vor die Hunde. Es kam zu einem heftigen Streit. Laut „Bild“ soll Nena-Freund Philipp Palm (49) angeblich sogar gedroht haben, die Hunde auf die Security-Männer loszulassen!

Die fühlten sich natürlich wie Hunde behandelt und erstatteten Anzeige. Die Anklageliste: Nötigung, Beleidigung, versuchte Körperverletzung! Nach DER bissigen Nummer streichen die Sicherheits-Männer jetzt sicherlich erstmal „99 Luftballons“ von ihrer Musik-Playlist… (nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel