"Blöder Japse": So heftig wird Minh-Khai Phan-Thi beschimpft

Minh-Khai Phan-Thi (46) muss wegen ihres Migrationshintergrundes einiges einstecken! Als Moderatorin beim Musiksender Viva wurde die Schauspielerin einst bekannt. Trotz seines inzwischen großen Erfolgs hat der TV-Star noch immer mit einem Thema zu kämpfen: Rassismus. Und das, obwohl lediglich Minh-Khais Vorfahren aus Vietnam stammen – sie selbst ist hingegen in Deutschland geboren. Die Diskriminierung geht sogar so weit, dass Minh-Khai in aller Öffentlichkeit übel beschimpft wird!

“Neulich hat mich ein weißer Mann auf offener Straße rassistisch beleidigt. Er schrie mich an: ‘Geh nach Hause, du blöder Japse!'”, erzählte Minh-Khai in einem Interview mit der Zeitschrift Bunte. Die 46-Jährige ist sich sicher, dass Rassismus und die damit verbundenen Vorurteile durch das Wachsen der AfD nicht nur stärker, sondern auch gesellschaftsfähiger geworden sind. In der Vergangenheit musste Minh-Khai mehrfach erleben, wie sich fremde Menschen über sie lustig machten.

In ihrem Podcast “Anderssein” nahm sie nun allen Mut zusammen und sprach über ihre bisherigen Erfahrungen. Während die gebürtige Darmstädterin bereits im Alter von vier Jahren zum ersten Mal bemerkte, dass sie in der Gesellschaft anders betrachtet wird, gehen ihre Kinder mit dem Thema lockerer um. “Die dritte Generation ist sowieso selbstbewusster”, erklärte Minh-Khai.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel