Britney Spears: Jetzt ergreift sie die Flucht | InTouch

Die Eltern der Sängerin haben einen Plan – doch Britney Spears macht sich lieber aus dem Staub …

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Das ist verdächtig: Nachdem Britneys Eltern nach dem Ende des Vormundschaftsprozesses um ihre Tochter monatelang abgetaucht waren, tauchten Jamie und Lynne Spears nun plötzlich wieder auf. Und zwar gemeinsam! Das seit Jahren zerstrittene Ex-Paar landete kurz vor Weihnachten am Flughafen von Los Angeles. Erstaunlich … Was steckt dahinter? Offenbar eine Mission. Und natürlich geht’s dabei wieder mal um Britney! Die beiden würden versuchen, erneut die Kontrolle über ihre Tochter zu erlangen, sickerte aus ihrem Umfeld durch. Auslöser war offenbar ein Insta-Video von Brit, auf dem sich der einstige Popstar mit Sahne einschmiert und den Mittelfinger in die Kamera hält. Der krönende Abschluss einer langen Reihe von wirren Botschaften, Pöbeleien und bizarren Nackedei-Pics auf Social Media. Und für viele Fans so empörend wie besorgniserregend, wie sich aus den Kommentaren ablesen lässt.

Doch auch für Mutter und Vater Spears war nun offenbar eine rote Linie überschritten: Wie aus Insiderkreisen zu hören ist, stiegen Jamie und Lynne in den Flieger, um bei Brit und ihrem Mann Sam eine Notfall-Intervention zu starten! Immerhin meldeten sie ihr Kommen vorher telefonisch an, heißt es. Aus ihrer Sicht ein dämlicher Fehler – denn Britney und Sam stiegen daraufhin ihrerseits in den Flieger und machten sich eilig vom Acker! Reiseziel: eine Insel, irgendwo in der Sonne – und weit weg von der nervigen Verwandtschaft … Dumm gelaufen für die Spears-Eltern.

Auch interessant

  • Britney Spears: Endlich kommt die Wahrheit über ihren Instagram-Account ans Licht

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Jennifer Lopez: Patchwork-Drama! Ergreift Ben Affleck jetzt die Flucht?

Sie waren jung und wurden von ihren Fans geliebt: Kinderstars! Doch so schön der frühe Ruhm für einige Künstler ist, desto schwieriger ist das Leben im Rampenlicht für andere. Und manchmal endet es tragisch. Diese Kinderstars sind bereits verstorben!

Diese Heuchelei kann sich Britneys Vater sparen…

Allerdings nutzte Vater Jamie dann doch die Gelegenheit, um seinem Ärger Luft zu machen – in einem Interview: „Wo wäre sie ohne mich?! Ich weiß nicht, ob sie noch leben würde! Es war eine verdammt harte Zeit“, wetterte der entmachtete Daddy in der „Mail on Sunday“ über seine einstige Vormundschaft. Und schob dann noch eilig hinterher, er würde seine Tochter doch „von ganzem Herzen und mit ganzer Seele“ lieben. Na sicher.

Und besonders ihr Geld … Doch dass der alte Spears noch einmal die Kontrolle über seine Tochter und deren Vermögen bekommt, dürfte Britney diesmal zu verhindern wissen! Für ihre Eltern ist sie jedenfalls nicht mehr zu sprechen. Stattdessen postet sie weiter auf Instagram, diesmal „harmlose“ Urlaubsbilder. Wo genau sich das Paar versteckt, ist unklar. Doch es könnte sich um Mallorca handeln: Auf der spanischen Insel soll Sam demnächst für die Serie „Lioness“ vor der Kamera stehen. Und Brit hat vorerst ihre Ruhe – knapp 10.000 Kilometer von ihren Eltern entfernt …

Du möchtest mehr über das Leben der Pop-Ikone erfahren? Dann schau dir „Britney Spears: Ihre Höhen und Tiefen“ an:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel