Britney Spears' Mama Lynne nimmt ihr die Vorwürfe nicht übel

Lynne Spears liebt ihre Tochter Britney (40) trotz deren Vorwürfe. In den vergangenen Monaten schoss die Sängerin immer wieder scharf im Netz gegen ihre Familie. Neben ihrem Vater und ihrer Schwester, prangerte die „Baby One More Time“-Interpretin auch ihre Mutter an. Erst vor Kurzem veröffentlichte Britney einen Gesprächsverlauf, der aufzeigen sollte, dass Lynne ihr trotz eines verzweifelten Hilferufs keine Unterstützung anbot, ihre Nachrichten sogar nicht beantwortet habe. Doch nun meldete sich die Autorin zu Wort – aber statt böse Worte über ihre Tochter zu verlieren, beteuerte sie ihre Liebe.

Auf Instagram teilte die 67-Jährige ihre Seite der Geschichte. Die Schriftstellerin veröffentlichte einen Screenshot des Gesprächs mit Britney, auf dem zu sehen ist, dass sie ihrer Tochter geantwortet hat. Doch übel nimmt Lynne ihrer Tochter die Vorwürfe nicht. „Es schmerzt mich zu sehen, dass du das Gefühl hast, dass die Menschen, die dich am meisten lieben, dich betrogen hätten. Lass mich zu dir kommen! Ich liebe dich!“, betonte sie sogar.

Doch ihre Liebesbekundungen scheinen ihr Britneys Fans nicht abzukaufen. Unter Lynnes Beitrag bringen sie ihren Unmut zum Ausdruck. „Du hattest so viele Chancen zu zeigen, dass du auf Britneys Seite stehst. Das macht nicht all die Chancen, die du hattest, um das Richtige zu tun, wett“, stellte ein Bewunderer der 40-Jährigen klar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel