Britney Spears: So grandios war ihr erstes Wochenende in Freiheit

Britney Spears: So grandios war ihr erstes Wochenende in Freiheit

Champagner und Dankbarkeit

Britney Spears (39) feiert nach 13 Jahren Vormundschaft durch ihren Vater ihre Freiheit.Auf Instagram teilte sie ihr erstes „grandioses Wochenende“ mit ihren Followern und schrieb unter anderem: „Ich habe mich die ganze Zeit wie auf Wolke 9 gefühlt. Ich habe gestern Abend tatsächlich mein erstes Glas Champagner im schönsten Restaurant bekommen, das ich je gesehen habe.“ 

Und die Party dürfte noch lange nicht vorbei sein. Am 2. Dezember steht Spears‘ 40. Geburtstag an. „Ich feiere die nächsten zwei Monate meine Freiheit und meinen B-Day“, schrieb sie mit Ausrufezeichen. „Ich meine, nach 13 Jahren … ich glaube, ich habe lange GENUG gewartet !!!!“ Auch bei ihrem Anwalt bedankt sie sich in dem Text, dass er geholfen hat, ihr Leben zu verändern.

Große Dankbarkeit fühlt sie demnach auch ihren Fans gegenüber: Zuletzt postete sie einen ironischen Spruch zum Thema Freundschaft und schrieb mit vielen Sekt-Emojis: „Dumm ist der, der Dummes tut!!! Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen… Du weißt nie was du bekommst!!!Prost, all die Liebe zurück an euch, Leute. Danke euch!!!“

Nach psychischen Zusammenbrüchen der Sängerin war Britney Spears‘ Vater im Jahr 2008 von einem Gericht als ihr Vormund eingesetzt worden. Seit 2014 soll die zweifache Mutter bereits versucht haben, sich aus dieser Regelung zu befreien.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel