Brooklyn Beckham probiert schärfsten Chip der Welt

Da kommen ihm die Tränen!

Brooklyn Beckham probiert schärfsten Chip der Welt

Brooklyn Beckham probiert schärfsten Chip der Welt

Huch, was ist denn hier los? Brooklyn Beckham zeigt sich bei Instagram seinen 14,5 Millionen Followern in Tränen aufgelöst. Vor laufender Kamera lässt der älteste Sohn von Victoria (48) und David Beckham (47) seine Gefühlen freien Lauf. Der Grund: eine Mutprobe. Brooklyn hat den schärfsten Chip der Welt probiert – und der hat offenbar eine ganz schön krasse Wirkung. Wie sehr der 23-Jährige leidet, gibt’s im Video.

Kochen ist Brooklyns große Leidenschaft

Seit einiger Zeit versucht sich Brooklyn Beckham beruflich in einer neuen Sparte. Er möchte sich als Profi-Koch einen Namen machen. Wie viel Spaß er am Umgang mit Lebensmitteln hat, zeigt der Promi-Spross immer wieder im Netz. Auf seinem Social-Media-Account postet er regelmäßig Koch-Videos, in denen er leckere Schmankerl zubereitet. Egal, ob selbstgemachte Pasta oder ein leckeres Sandwich – in Brooklyns Küche wird’s nie langweilig.

Bei Facebook Watch gibt es seit Dezember 2021 seine Serie „Cookin‘ with Brooklyn“ zu sehen. Im Rahmen des Online-Formats besucht er die angesagtesten Küchen-Chefs Amerikas, um von ihnen zu lernen und sein Wissen anschließend zusammen mit prominenten Gästen selbst in der Küche umzusetzen. Das Kochen habe er während der Corona-Pandemie für sich entdeckt und sich selbst beigebracht, verriet Brooklyn in einem Interview mit dem US-Magazin „Variety“: „Seit der Quarantäne mache ich das jeden Tag und es ist die einzige Tätigkeit, die mich von allem ablenkt, worüber ich nachdenke.“ Der 23-Jährige bezeichnete sich selbst als „hundertprozentiger Autodidakt“. (tma)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel