Caitlyn Jenner wusste nichts vom „Keeping Up With the Kardashians"-Aus

Caitlyn Jenner wusste nichts vom „Keeping Up With the Kardashians"-Aus

Caitlyn Jenner über das KUWTK-Serien-Aus

Die Ankündigung, dass „Keeping Up With the Kardashians“ nach der 20. Staffel abgesetzt wird, hat Reality-TV-Fans auf der ganzen Welt überrascht. Und nicht nur die: selbst für Mitglieder des Kardashian/Jenner-Clans kam das Serien-Aus unangekündigt. Im wahrsten Sinne, denn Kris Jenners Ex Caitlyn Jenner (70) wurde erst gar nicht Bescheid gesagt, bevor die Familienmitglieder mit den News an die Öffentlichkeit gegangen sind.

KUWTK-Ende war keine Überraschung

„Niemand hat mich angerufen, ich habe es durch die Medien erfahren”, verriet die 70-Jährige nun in einem Interview mit der australischen „The Morning Show”. Überrascht war der Vater von Kylie (23) und Kendall Jenner (24) aber nicht über die Entscheidung. Das Ende der Show hat sich offensichtlich schon länger angebahnt.

Fans geschockt: “Keeping up with the Kardashians” endet 2021

Caitlyn Jenner ist stolz auf seine Mädchen

Caitlyn hatte von 2007 bis 2016 eine feste Rolle in der Produktion und wirkte auch an dem Spin-Off „I am Cait“ mit. Eine lange Zeit, die Spuren hinterlassen hat. Caitlyn bezeichnet „Keeping Up With the Kardashians“ als die größte Reality-Show der Geschichte. 

„Es gibt über 500 Episoden aus 14 Jahren”, sagte Caitlyn. „Diese Mädchen haben einfach eine erstaunliche Arbeit geleistet, um die Serie am Laufen zu halten und Material zu entwickeln“, lobt er seine Familie. 

Das sieht auch die riesige Fangemeinschaft der Kardashian-Jenners so, wie die Reaktionen im Netz auf das Serien-Aus gezeigt haben.

Im Video: Caitlyn Jenner im Wandel der Zeit

Caitlyn Jenner im Wandel der Zeit


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel