Cardi B steht zu ihrem Fauxpas

Upps, da hat Cardi B aus Versehen ein Foto gepostet, das gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war.

Vorgestern (13.10.) hat sie auf „Instagram“ ein Bild von ihren Brüsten hochgeladen. Sie löschte es zwar so schnell wie möglich, aber das Internet vergisst ja bekanntlich nie. Daher erklärte sie sich abends in einem Live-Video. Demnach lag sie mit Offset in einem Bett und hat das Foto von ihren nackten Busen gemacht. Sie sagte: „Ich habe dieses Foto gemacht und dann drücke ich und sehe, dass es geladen wird. Und ich war: ‚Oh mein Gott! Oh mein Gott Offset! Oh mein Gott, das Bild wird geladen.‘ Und er machte: ‚Whoa, whoa, whoa, whoa!“ Die 28-Jährige sagte, sie habe ihr Handy schnell ausgeschaltet und gehofft, den Upload-Vorgang zu stoppen, aber es war zu spät.

Cardi B sagte übrigens auch, dass sie sich anfangs sehr darüber geärgert habe. Nach einer halben Stunde hatte sie sich aber wieder beruhigt und fand es gar nicht so schlimm. Schließlich sei sie stolz auf ihren Körper.

Foto: (c) LVN / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel