Cathy Hummels packt in Doku über Trennung von Mats aus

„Cathy Hummels – Alles auf Anfang“

Cathy Hummels packt in Doku über Trennung von Mats aus

Lange hat „Kampf der Realitystars“-Moderatorin Cathy Hummels die Gerüchteküche brodeln lassen. Jetzt bricht sie ihr Schweigen: Die Trennung von Ehemann Mats Hummels, der Spagat zwischen Arbeitswelt und Mutterrolle sowie den Umgang mit ihren Depressionen, mit denen sie kürzlich weiteren Wirbel auslöste – in einer neuen und exklusiven Dokumentation bei RTLZWEI gewährt die 34-Jährige tiefe Einblicke in ihr Privatleben und zeigt, weshalb sie mehr ist als die Schlagzeilen-Queen.

Cathy Hummels: „Es ist Zeit, mit der Vergangenheit aufzuräumen und einen Neuanfang zu machen"

In der neuen Personality-Doku „Cathy Hummels – Alles auf Anfang“ zeigt RTLZWEI die Moderatorin und Bestseller-Autorin Cathy Hummels so privat wie noch nie. Über mehrere Monate hinweg hat sich die Münchnerin von einem Kamerateam begleiten lassen und nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer in der neuen Sendung mit in ihre Welt. Cathy selbst sagt zu ihrer neuen TV-Doku: „Es ist Zeit, mit der Vergangenheit aufzuräumen und einen Neuanfang zu machen. Dafür bin ich in jeder Hinsicht bereit!“

Die Doku „Cathy Hummels – Alles auf Anfang“ zeigt RTLZWEI am Mittwoch, 16. November 2022, ab 20:15 Uhr im Free-TV. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es die Personality-Doku auf RTL+ im RTLZWEI-LIve-Stream zu sehen*.

*Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen: Live Streams, ein großes Sendungsarchiv und keine Werbeunterbrechung. Nach der kostenlosen Testphase zahlen Sie nur 4,99 € pro Monat und können das Abonnement jederzeit monatlich kündigen.

Davon handelt die Doku rund um Cathy Hummels

Vom bayerischen Unterschleißheim bis in die weite Welt: Cathy stellt sich jeder neuen Herausforderung, die ihr auf ihrem Weg begegnet. So steht sie in Los Angeles beim internationalen Remake des Erfolgsformats „X-Factor -Das Unfassbare“ vor der Kamera und versucht sich in den USA abseits der deutschen Öffentlichkeit wieder an die Dating-Welt heranzutasten. Ob sie dabei ihr Herz verschenken wird?

Cathys Leben steht nie still: Zurück in Deutschland geht es direkt zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises, den sie als Moderatorin von und für „Kampf der Realitystars“ entgegennehmen darf. Auch hier gibt es Wirbel um Cathy Hummels, weil sich Johannes B. Kerner einen spöttischen Bodyshaming-Kommentar offenbar nicht verkneifen kann. Doch ein Event jagt das andere und so wartet gleich die nächste große Challenge auf die ambitionierte Unternehmerin – die Organisation ihres Oktoberfest-Events.

Beim „Wiesn-Bummel“ zählt Cathy hochkarätige Promis wie zum Beispiel Evelyn Burdecki und Christine Neubauer zu ihren Gästen auf dem größten Volksfest der Welt.

Ihre Meinung ist gefragt!

„Kampf der Realitystars" mit Cathy Hummels auf RTL+ anschauen

Cathy Hummels als Moderatorin bei „Kampf der Realitystars“ gibt es zum Abruf auf RTL+ zu sehen. (rgä)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel