Cheyenne Ochsenknecht im Mama-Fieber: Ihr Baby hat schon coole Sneaker

Cheyenne Ochsenknecht im Mama-Fieber: Ihr Baby hat schon coole Sneaker

Cheyenne Ochsenknecht ist eine „mum to be“

Im Interview mit unseren VIPstagram-Moderatoren hat Cheyenne Ochsenknecht (20) vor wenigen Tagen ihr wohl bestgehütetes Geheimnis gelüftet: Sie erwartet ihr erstes Baby. Die Tochter von Natascha (56) und Uwe Ochsenknecht (64) wird Mama – und zwar voraussichtlich im April 2021! Mit einem süßen Video verkündet Natascha diese große Neuigkeit jetzt auch endlich auf ihrem Instagram-Profil.

So fiebert Cheyenne ihrem Baby entgegen

https://www.instagram.com/p/CHs1VQ4Bn8u/

Ein Beitrag geteilt von cheyenne ochsenknecht 🦋 (@cheyennesavannah)

Cheyenne ist total im Baby-Fieber. Eigentlich, so erzählt sie im Vipstagram-Interview, wollte sie während der Schwangerschaft eine riesige Party schmeißen – wegen der aktuellen Corona-Situation in Deutschland und Österreich muss die werdende Mama darauf verzichten.

Niedliche Baby-Dekoration gibt’s in ihrem Zuhause aber trotzdem! In ihrem Instagram-Clip zeigt Natascha einen rosafarbenen XXL-Teddy, „Baby“-Girlanden, Luftballons und ein supercooles Geschenk für ihr Kind: Mini-Sneaker. Auf einem Tisch stehen nämlich drei Paar Schuhe im selben Look – jeweils eins für die Eltern und ein klitzekleines Paar für den ersten gemeinsamen Nachwuchs. 

Das Baby kommt im April

Aktuell ist Cheyenne in der 22. Schwangerschaftswoche, wie sie unter ihrem Video-Posting verrät. Sie fiebert dem nächsten Frühjahr schon voller Vorfreude entgegen, denn das Baby soll im April 2021 kommen. Und unzählige Fans, Freunde und Stars freuen sich mit ihr und ihrem Freund.

Fata Hasanovic, Lili-Paul Roncalli und auch Yeliz Koc lassen unter dem Clip ihre Glückwünsche da. Auch Mama Natascha Ochsenknecht teilt nochmal ihre Freude mit. „Yeahhhhhh“, jubelt sie in einem Kommentar. Wie sie von dem Nachwuchs erfahren hat, sehen Sie unten im Video. 

Im Video: So sehr freut sich Natascha Ochsenknecht auf ihr Enkelkind

Cheyenne Ochsenknecht mit Mama Natascha über ihr Baby


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel