Chinesische Luxus-Influencerin wurde zu Hause überfallen!

Mei-Yan musste Schreckliches durchleben! Eigentlich präsentiert die chinesische Influencerin ihren Followern im Netz selbstbewusst allerlei luxuriösen Content. So posiert sie unter anderem mit sündhaft teuren Uhren und jeder Menge Bargeld. Doch jetzt wurde dem Web-Star sein luxuriöser Lebensstil offenbar zum Verhängnis. Mei-Yan wurde in ihrer Wohnung in Hongkong Opfer eines Raubüberfalls: Drei Männer fesselten sie und bedrohten sogar ihr drei Monate altes Baby!

“Als es an der Tür klingelte, machte das Kindermädchen auf, und die drei Männer stürmten in die Wohnung”, gab der Netz-Star in einem Polizeibericht The Sun zufolge an. Dann soll sich einer der Einbrecher Mei-Yans Sohn geschnappt haben, woraufhin sie die Männer anflehte “sich zu nehmen, was sie wollen.” Doch die Räuber haben daraufhin Mei-Yan und ihr Kindermädchen gefesselt, um die Wohnung zu durchsuchen.

Die Männer seien offenbar vor allem auf der Suche nach Bargeld gewesen. Denn als sie dieses nicht finden konnten, seien sie Mei-Yan gegenüber noch aggressiver geworden und schlugen ihr ins Gesicht. Dem Polizeibericht zufolge wurden zehn Handtaschen, sieben Uhren, ein Laptop und zwei Mobiltelefone im Wert von rund 387.500 Euro erbeutet. Auf Instagram bat Mei-Yan ihre rund 86.000 Follower nun um Mithilfe um die flüchtigen Täter zu finden. Als Belohnung stellte sie 216.000 Euro in Aussicht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel