Chris Töpperwien: Andrej hat keine Karriere zum Ruinieren!

Das klingt nach einer düsteren beruflichen Prognose für Andrej Mangold (33)! Der Ex-Bachelor und seine Freundin Jennifer Lange (27) taten sich mit der Teilnahme an Sommerhaus der Stars nicht unbedingt einen Gefallen. Weil sie Mobbing betrieben haben sollen, kassierte das Paar einen ordentlichen Shitstorm und verlor mehrere Werbeverträge. Bedeutet das jetzt das Karriereende für beide? Chris Töpperwien (46) gibt Promiflash nun seine Einschätzung!

Persönlich sei es ihm relativ egal, ob Andrej und Jenny ihre Karriere retten können, verrät er Promiflash. Allerdings sei deren berufliche Leistung für den 46-Jährigen auch nicht wirklich ersichtlich: “Die Frage ist: Von welcher Karriere sprechen wir hier? Einmal Bachelor gewesen zu sein und einmal die Rose bekommen zu haben?” Er hingegen habe in den verschiedensten Bereichen, natürlich auch im Fernsehen, geschäftlich zu tun gehabt – und das über zehn Jahre. Daher zieht der Gastronom folgendes Fazit: “Das Wort ‘Karriere’ ist relativ zu betrachten.”

Andrej und Jenny scheinen sich verständlicherweise eine Wiederherstellung ihres Images zu erhoffen. Neben anderen Kandidaten beharren auch sie darauf, dass die Geschehnisse aufgrund der Schnittbilder der Produktion vollkommen verfälscht dargestellt worden seien – und fordern deshalb eine Liveübertragung des großen Wiedersehens der Sommerhaus-Teilnehmer.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel