Christina Aguilera postet verruchte Fotos von früher

Es scheint der ultimative Throwback für X-Tina zu sein: Christina Aguilerra postet viele Videos rund um ihr berüchtigtes „Dirrty“-Musikvideo. Ihre Fans fühlen sich an ihre Teenagerzeit erinnert.

Striptease, Schlammcatchen, anrüchige Dancemoves, Lack und Leder: „Dirrty“ von Christina Aguilera war 2002 wohl eines der skandalösten Musikvideos, die über MTV flimmerten. Nun erinnert sich die Sängerin an diese Zeit zurück und postet für ihre über sieben Millionen Fans bei Instagram einige Fotos aus der „Stripped“-Phase ihres Schaffens.

„Das waren so tolle Erinnerungen und Zeiten. Damals wurde alles so ernst“, tippt sie zu einer Galerie mit mehreren Fotos. Die zeigen X-Tina in den für die MTV-Generation nahezu ikonischen Lederchaps und Strick-Body mit blonden Haaren und schwarzen Strähnen. Auch die nächste Typveränderung mit komplett schwarz gefärbten Haaren sieht man auf einem Bild in einem weißen Kleid. 

  • Schon gehört?: Der Soundtrack der Woche (23. Oktober)
  • Sie ist „Die Chefin“ : “Ich will keinen Job, weil ich eine Frau bin“
  • Gesetzesverstoß : Laura Müller: Ihr könnte in Florida Ärger drohen
  • Intime Einblicke: Ann-Kathrin Götze blickt emotional auf Geburt von Rome zurück

Kollegin Demi Lovato kommentiert: „Das ist mein Lieblingsalbum und hat mich zu der Sängerin gemacht, die ich heute bin!“ Auch „Dynasty“-Schauspieler Rafael De La Fuente outet sich als großer Fan: „Unfassbares Album. Jeder Song ist ein Meisterwerk.“ Eine Followerin meint: „Ich habe das ‚Dirrty‘-Musikvideo als Siebenjährige geliebt und alle Tanzschritte geübt.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel