Christina Drechsler: Die deutsche Schauspielerin stirbt mit 41 Jahren | InTouch

Traurige Nachrichten zum Jahresbeginn. Schauspielerin Christina Drechsler ist mit nur 41 Jahren gestorben.

Große Trauer um Christina Drechsler! Völlig überraschend ist die deutsche Schauspielerin gestorben. Das verkündet jetzt ihr Kollege Sabin Tambrea auf Instagram.

Christiane Ufholz war eine der bekanntesten Jazz- und Rock-Sängerinnen der DDR. Nun ist sie im Alter von 75 Jahren verstorben.

Sabin Tambrea verabschiedet sich von Christina Drechsler

Sabin veröffentlichte einige Bilder von ihr und einen emotionalen Text auf seinem Account: „Ach Christina. So viele hast du verzaubert, mit deiner sanften Seele. Mit deinem kompromisslos abgrundtiefen Spiel. Deiner Selbstaufgabe für das Unerreichbare, wonach wir alle streben, solange unsere Flügel noch nicht von der Realität gestutzt worden sind. Deine Flügel hast du bis zuletzt behalten, mögen sie dich auf deiner Reise so sanft tragen, wie du unsere Bewunderung zum Schweben gebracht hast, durch unzählige, unvergessliche Theateraugenblicke. Gute Reise. Christina Drechsler 1982-2023.“

Christina begann ihre Karriere im TV schon als Teenagerin. Sie trat u.a. in dem Sendungen „Alle zusammen, jeder für sich“, „Polizeiruf 110“, „In aller Freundschaft“ und „Stromberg“ auf. Für den Film „Die Unsichtbare“ wurde sie sogar für den deutschen Filmpreis nominiert. Zuletzt stand die 40-Jährige vor allem im Theater auf der Bühne.

Auch vergangenes Jahr mussten wir uns von einigen prominenten Persönlichkeiten verabschieden. Von wem? Das erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel