Conchita Wurst und Steven Gätjen moderieren #FreeESC erneut

Der Free European Song Contest geht in ein paar Wochen in die zweite Runde. Da der eigentliche Eurovision Song Contest 2020 coronabedingt abgesagt worden war, hatte ProSieben mit dem #FreeESC eine Ersatzshow präsentiert. Die kam so gut an, dass es das Format in diesem Jahr erneut geben wird. Jetzt wurde vom Sender zudem bestätigt, dass sowohl Steven Gätjen (48) als auch Conchita Wurst (32) als Moderatoren zurückkehren werden.

Das gab ProSieben nun in einer neuen Pressemitteilung bekannt. Aus einem zugehörigen Interview geht hervor, dass sich Conchita und Steven schon sehr auf das Comeback freuen. “Ich bin auf die Performances der Künstlerinnen und Künstler und auf die musikalische Bandbreite gespannt. Und natürlich kann ich es kaum erwarten, herauszufinden, ob Steven dieses Mal einen blauen oder doch wieder einen schwarzen Smoking tragen wird”, erklärte die Drag-Ikone, die 2014 den richtigen “Eurovision Song Contest” mit ihrem Lied “Rise Like a Phoenix” gewonnen hatte. Steven kündigte dagegen an, es sei sein Ziel, dieses Mal Conchita outfittechnisch zu übertrumpfen. Ob ihm das gelingt, zeigt sich dann am 15. Mai.

Welche Kandidaten in der zweiten Ausgabe antreten werden, ist noch nicht bekannt. Letztes Jahr hatten Hochkaräter wie Stefanie Heinzmann (32), Kate Hall (37), Oonagh, Max Mutzke (39) und Glasperlenspiel teilgenommen. Am Ende hatte dann Nico Santos (28) mit seinem Hit “Like I Love You” gewonnen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel