Cora Schumacher liegt wegen Magen-Darm-Virus im Krankenhaus

Besorgniserregende Nachrichten von Cora Schumacher (44)! Erst vor wenigen Tagen machte die TV-Bekanntheit eine traurige Nachricht öffentlich: Ihre Mutter ist an Brustkrebs erkrankt. Für die Ex-Frau von Rennfahrer Ralf Schumacher (46) ist die Diagnose ein schwerer Schock. Nun beunruhigt die Blondine jedoch auch mit ihrer eigenen Gesundheit, denn: Sie meldete sich aus dem Krankenhaus – ein Magen-Darm-Virus macht Cora schwer zu schaffen!

In ihrer Instagram-Story teilte die 44-Jährige ein Gesundheitsupdate. „Wäre doch langweilig, wenn in meinem Leben nichts passiert“, berichtete Cora sichtlich geschwächt aus einer Klinik. Das Magen-Darm-Virus bereite ihr heftige Schmerzen. „Ich habe Krämpfe, ihr könnt es euch nicht vorstellen“, klagte die gebürtige Rheinländerin. Dabei wolle sie derzeit „einfach nur schlafen“. Erste Untersuchungen haben bereits ergeben, dass Coras Leukozytenwerte „viel zu hoch“ seien.

Eine Weile wird die Mutter eines Sohnes noch in der Klinik bleiben müssen, um weitere Tests über sich ergehen zu lassen. Ihren Humor hat Cora aber noch nicht verloren. „Ich glaube, ich muss noch ein bisschen bleiben. Die finden mich alle so toll, dass sie mich hier alle nicht gehen lassen wollen“, scherzte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel