Corinna Schumacher über Alltag mit Michael: "Wir leben zu Hause zusammen!"

Corinna Schumacher über Alltag mit Michael: "Wir leben zu Hause zusammen!"

Netflix bringt emotionale Schumacher-Doku

Neue Dokumentation über Michael Schumacher wird menschlich

Die meisten Menschen kennen den pflegebedürftigen Michael Schumacher (52) aus seinen Zeiten als Formel-1-Rennfahrer. In der kommenden Netflix-Doku „Schumacher“ steht allerdings nicht der Fahrer, sondern der Privatmensch Michael im Fokus. Erste spannende Eindrücke zeigt unser Video.

So privat sprechen Corinna und die Schumacher-Kinder in der Netflix-Doku

Das Besondere: Die Dokumentation, die beim Streaming-Giganten am 15.09.21 an den Start geht, ist der einzige Film dieser Art, der von Michaels Liebsten unterstützt wird. Corinna Schumacher (52) und die gemeinsamen Kinder teilen im Streifen bewegende Worte und zeichnen ein ganz privates Bild des legendären Rennfahrers, der seit einem Ski-Unfall am 29. Dezember 2013 pflegebedürftig ist. Bewegt erinnert sich Ehefrau Corinna etwa zurück ans Kennenlernen. „Ich habe gespürt, dass er etwas Besonderes ist“, schwärmt sie von Michael. Über seinen aktuellen Zustand verrät sie: „Wir leben zu Hause zusammen!“

Und auch Tochter Gina-Maria Schumacher (24) schwärmt. „Das ist mein Papa. Ich bin froh, dass er mein Papa ist.“ Dank dieser Liebe hält die Familie seit dem schlimmen Unfall fest zusammen. (nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel