Dabei stößt schwangere "Love Island" Samira an ihre Grenzen

Bei Samira und Yasin könnte die Vorfreude nicht größer sein: Sie erwarten ein Baby. Das Paar hat sich 2019bei Love Island kennen und lieben gelernt. Seitdem sind die beiden miteinander glücklich – Anfang des Jahres folgte sogar schon die Verlobung. Jetzt steht der nächste große Schritt an: Die Geburt ihres ersten Sohnes! Gegenüber Promiflash verraten die zukünftigen Eltern, wie ihre aktuelle Situation aussieht und womit Samira mittlerweile echt zu kämpfen hat.

Schmerzen habe Samira zwar nicht, aber eine Sache könne sie nicht mehr: “Ich muss schon zugeben, dass es mir schwerfällt, Socken anzuziehen”, verrät die Braunhaarige im Promiflash-Interview. Und auch nachts sei die werdende Mama immer öfter lange wach. Der Grund dafür: “Der Kleine macht sich nachts immer sehr bemerkbar, sodass ich manchmal sogar gar nicht schlafen kann”, erwähnt Samira im Gespräch mit Promiflash. Und auch an Gewicht wurde zugelegt: Knapp 80 Kilo wiegt die baldige Mama aktuell.

Samiras Partner Yasin weicht der Reality-Bekanntheit während der gesamten Zeit nicht mehr von der Seite. “Er steht mir sehr bei und unterstützt mich, wo er nur kann. Das weiß ich sehr zu schätzen”, sagt Samira über ihren Verlobten im Promiflash-Interview. Gemeinsam haben sie sich auch schon auf einen Namen geeinigt. Der bleibt aber momentan noch geheim.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel