Daniela Büchner: Herzzerreißende Beichte nach dem Urlaub

Gerade erst verbrachte Daniela Büchner einige entspannte Tage mit ihren Kids im Urlaub. Jetzt macht sie diese traurige Beichte…

Diese Auszeit hat die Familie wirklich gebraucht: Daniela Büchner war mit ihren Kids in der Türkei. Nach den dramatischen Monaten konnten die Kids und sie endlich mal entwas ausspannen und die gemeinsame Zeit genießen. Doch obwohl Danni mittlerweile nach vorne schaut: Der Verlust von jens Büchner schmerzt immer noch!

Daniela Büchner: Trauriges Geständnis

Schon kurz nach dem Tod erklärte die 41-Jährige traurig: “Es hängen noch immer seine Hemden im Schlafzimmer, sogar sein angebrochenes Duschgel ist noch da, in unserem Haus steht alles noch genau so, wie er es verlassen hat. Ich bin noch nicht bereit, irgendwas wegzustellen.”

Und auch heute scheint sie noch nicht so weit zu sein. Gerade wurde sie von einem Fan gefragt, ob noch immer alles an seinem Platz steht. Ihre Antwort: “Alles steht noch an seinem Platz, wie damals.”

Danni Büchner kann nicht loslassen

Der Auswanderin fällt es immer noch schwer Jens ganz gehen zu lassen. Er war ihre große Liebe – und der Verlust tut auch Monate später immer noch extrem weh. Und das kann ihr wohl keiner verübeln…

Diese Fotos aus Mallorca machen die Fans von Danni Büchner traurig:

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel