Daniela Katzenberger: "Kein Bock mehr"

Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker

19. August 2021

Daniela Katzenberger bekommt kaum noch Schlaf

Gute Laune und immer einen flotten Spruch auf den Lippen, dafür ist Daniela Katzenberger, 34, eigentlich bekannt. Sich selbst nimmt sie dabei meistens nicht so ernst. Doch selbst die Gute-Laune-Queen hat mal ein Tief. Besonders dann, wenn sie müde und erschöpft ist. Gerade ist die Wahl-Mallorquinerin zum Arbeiten wieder in Deutschland. Und als wenn das nicht schon anstrengend genug wäre, kommt jetzt auch noch akuter Schlafmangel dank Töchterchen Sophia, 5, dazu.

Im Moment scheint die eigentlich sehr selbstbewusste junge Dame eine besonders anhängliche Phase zu haben und raubt ihrer Mutter damit regelmäßig den Schlaf, erzählt Katzenberger auf Instagram. „Manchmal kommt die nachts noch angelatscht. Das Problem ist, die ist mittlerweile so riesig, sie kommt nach Lucas, dass ich genau drei Zentimeter Platz habe“, so die "Katze". Drei Stunden Schlaf, das ist auch der liebenden Mutter zu wenig. Da bleibt auch für Instagram nur noch wenig Zeit. „Ich habe da keinen Bock mehr so spät“, erklärt sie ihre derzeit eher sporadische Anwesenheit auf der Social-Media-Plattform.

Nadja Abd el Farrag hat ihr Glück in der Heimat gefunden

Dieses Lächeln sagt quasi alles: Nadja Abd el Farrag, 56, teilt ihr neugewonnenes Glück mit ihren Fans auf Instagram. Dass es der Ex von Dieter Bohlen, 67, richtig gut geht, sieht man auf den ersten Blick. Auf ihrem neuesten Instagram-Foto lächelt sie herzlich in die Kamera, krault nebenbei verträumt das Ohr ihres Hundes. "Yoga im Garten gemacht, frisch gepresster O-Saft mit Eiweissriegel hinterher [sic] … ich fühl mich sauwohl", schreibt Nadja zu der Aufnahme. Der Umzug in ihre Heimat Hamburg tut ihr ganz offensichtlich gut.

Im Januar kündigte Naddl an, ihre Wohnung an der Nordsee nach einem Jahr aufzugeben und zurück in ihre Heimatstadt zu ziehen. Damals hatte die einstige Moderatorin außerdem bekannt gegeben, dass sie schuldenfrei sei. Nach vielen Jahren der Berg- und Talfahrt eine große Erleichterung. Nadja Abd el Farrag scheint angekommen zu sein und genießt ihr privates Glück. Beruflich ist sie seit einigen Monaten das Werbegesicht des "Friesenboden". Die Follower:innen freuen sich mit der 56-Jährigen. "Du strahlst Deine Zufriedenheit richtig von innen heraus aus! Das freut mich riesig für Dich, siehst ganz toll aus", so eine Userin. 

https://www.instagram.com/p/CSjl39ZMPRo/

18. August 2021

Alessia Herren: Damit hätte sie ihren Vater Willi (†) stolz gemacht

Mit ihrer Teilnahme hat wohl niemand gerechnet: Nur wenige Monate nach dem Tod ihres Vaters Willi Herren, 45(†), tritt Tochter Alessia Herren mit der Teilnahme an dem TV-Format "Kampf der Realitystars" in die Fußstapfen ihres Vaters und erfüllt damit seinen letzten Wunsch. In einem Interview verrät die 19-jährige: „Mein Vater hatte mir empfohlen, dort mitzumachen, er hat dieses Projekt geliebt. Es war für ihn ein einmaliges Erlebnis.“ Vater Willi nahm bereits 2020 an der Show teil und schaffte es sogar bis ins Halbfinale.

Ob Alessia denselben Ehrgeiz wie einst ihr Vater an den Tag legt, ist noch ungewiss. Doch das scheint für Alessia sowieso nebensächlich zu sein. Viel wichtiger ist ihr der emotionale Wert, den sie mit dem TV-Format verknüpft: „Mein Vater war damals sehr stolz, dass ich mir einen der Kandidaten-Plätze gesichert habe. Da wollten so viele hin und ich habe es geschafft. Daher wäre er sehr stolz, dass mein Auftritt dort gezeigt wird – und ich bin es auch“, kommentiert die 19-jährige ihre Teilnahme.

https://www.instagram.com/p/CSqwSOMK1kJ/

18. August 2021

Danni Büchner: In Fernsehshow plaudert sie offen über ihren Beziehungsstatus

Rund einen Monat nach der medienwirksamen Trennung von Reality-Star Ennesto Monté, 46, hat Daniela Büchner, 43, einen neuen Mann in ihrem Leben. Bei ihrer Teilnahme in dem TV-Format "Promi Big Brother" plaudert Danni gewohnt offen mit ihren Mitbewohner:innen über ihre neue Bekanntschaft, die so wohl erst kürzlich gemacht hat. Doch wer denkt, dass sich da bereits Dannis nächste Beziehung anbahnt, der liegt falsch. Denn die 43-jährige erzählt ehrlich: "Es gibt jemanden, den ich gut finde, er mich vielleicht auch. Er ist ein F***boy. Das ist die Kurzversion."

Das scheint die Fünffachmama aber keinesfalls zu stören. Denn nach den vielen Enttäuschungen in ihren vorherigen Beziehungen, möchte sie erstmal keine feste Bindung mehr eingehen. Viel mehr möchte sie nun ihr Single-Leben genießen. Auf die Frage nach dem Namen des Mannes, hält sich Danni aber überraschend bedeckt. Nur eins verrät sie: Der neue Mann an ihrer Seite ist kein Unbekannter. Wir sind gespannt, wie lange die 43-jährige den Namen ihrer Liebschaft unter den harten Bedingungen des Promi-Containers noch für sich behalten kann.

https://www.instagram.com/p/CSNAr_VsW-K/

17. August 2021

Sarafina Wollny postet ein Foto von ihren Zwillingen

Darauf haben zahlreiche Fans der Wolllnys gewartet: Sarafina zeigt ihre Zwillinge der Welt. Nebeneinander liegen die beiden Babys friedlich im Bett, sind an Schläuche angeschlossen. Das Foto entstand in der Krankenhauszeit, seit sechs Wochen sind die Zwillinge zu Hause.

Zu dem Foto schreibt Sarafina: "Dieses Bild zeigt einfach, wie stark die Bindung zwischen Emory & Casey ist. Das war der Moment wo die beiden das allererste mal zusammen ins Bett gelegt wurden, sie haben sofort nach einander gesucht und als sie sich hatten, haben sie sich die Hände geküsst und nicht mehr losgelassen. Unzertrennlich ein Leben lang, ihr zwei macht uns einfach so unfassbar stolz!"

https://www.instagram.com/p/CSqwuQDAZ9x/

Inzwischen sind Emory und Casey 13 Wochen alt, mittlerweile 51 Zentimeter groß, und wiegen 4160 Gramm (Emory) bzw. 3600 Gramm (Casey), wie Sarafina ihre Fans auf Instagram wissen lässt. 

Sarafina Wollny Dramatische Zwillingsgeburt: Warum Ehemann Peter nicht dabei war

Zweiter Todestag von Ingo Kantorek (†44) und Ehefrau Suzana (†48)

Am 16. August 2019 nahm das Leben des "Köln 50667"-Darstellers Ingo Kantorek (1974-2019) und seiner Frau Suzana bei einem schweren Autounfall ein tragisches Ende. Am zweiten Todestag erinnern sich Freunde und Schauspielkolleg:innen an das schreckliche Ereignis zurück und gedenken mit emotionalen Posts dem Soap-Darsteller auf Instagram.

In "Köln 50667" spielten Pia Tillmann und Ingo Kantorek einst ein Liebespaar. Auch sie war damals vom Tod ihres ehemaligen Kollegen geschockt. Zum zweiten Todestag schrieb sie: "Immer geliebt, nie vergessen, für immer vermisst" und fügte ein schwarzes Herz hinzu. Janine Pink war damals im "Promi Big Brother"-Haus, als Ingo Kantorek tödlich verunglückte. Sie teilte ein Foto, auf dem der Himmel zu sehen ist. Dieses verzierte sie mit Ingos und Suzanas Namen, einem Tauben-Emoji und einem weißen Herz. Zu Wort meldete sich auch Christoph Oberheide – er stand mit Kantorek mehrere Jahre gemeinsam bei "Köln 50667" vor der Kamera. "Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben", kommentierte er ein Schwarz-Weiß-Foto von zwei brennenden Kerzen.

16. August 2021

Pascal Kappés bei “Promi Big Brother”: Für seinen Sohn ist er keine Vaterfigur

Mit Tränen in den Augen erzählt Pascal Kappés, 31, von seiner Rolle als Vater eines kleinen Sohnes. Matteo, 3, den er 2018 gemeinsam mit seiner damaligen Frau Denise Merten, 31, bekam, kenne Pascal hauptsächlich von Facetime, so der "Promi Big Brother"-Teilnehmer. Vor laufenden Kameras gesteht er seinen Mitbewohner:innen: "Das erste Jahr habe ich ihn drei, vier Mal gesehen, letztes Jahr gar nicht, weil ich mich nicht bereit gefühlt habe. […] Ich war absolut nicht bereit. Es war die falsche Frau und ich war einfach nicht mehr ich selbst." Er habe eine schwierige Beziehung zu seinem Sohn und gerade durch die fehlende gemeinsame Zeit würde die Bindung einfach fehlen.

Der Sohn des Reality-TV-Stars wohnt bei seiner Mama Denise und ihrem neuen Ehemann Henning Merten, 31. Besonders hart treffe den "Berlin Tag und Nacht"-Darsteller, dass Matteo in ihm keinen Vater sieht: "Er nennt ja Henning schon Papa. Er war im Kinderwagen und ruft auf einmal 'Papa' und guckt Henning an. Das war ein Schlag in die Fresse. Das tut weh. Aber ich kann es ihm nicht ankreiden", gibt Pascal sichtlich ergriffen zu. 

Zumindest mit der Mama scheint Pascal eine gemeinsame Lösung gefunden zu haben: Sie stehen in ständigem Austausch über Matteos Leben. Noch weiß der Kleine nichts über seinen leiblichen Vater – doch Pascals reflektierende Worte lassen hoffen, dass sich das in Zukunft ändern könnte.

Promi-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Jetzt die Promi-News der letzten Woche nachlesen!

Verwendete Quellen: "Promi Big Brother", wunderweib.de, bild.de, derwesten.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel