Daniela Katzenberger: Sophia steckt in einer "kleinen Pubertät"

Daniela Katzenberger: Sophia steckt in einer"kleinen Pubertät"

Sophia ist aktuell voller Energie

Das Leben als Mama ist nicht immer einfach! Das hat nun auch Daniela Katzenberger (33) zugegeben. Die Kultblondine kommt mit ihrer Tochter Sophia, die gerade ihren 5. Geburtstag feierte, manchmal an ihre Grenzen. Aktuell scheint der Spross extrem aufgekratzt und teilweise auch zickig zu sein. Für die Katze steht daher fest: Ihre Kleine befindet sich in einer Art Pubertät. 

"Fehlt nur noch, dass sie ihre Periode hat!"

Die 33-Jährige erklärt in ihrer Instagram-Story: “Ich liebe mein Kind über alles, aber sie ist ein Powerbündel.“ Außerdem sei die Kleine gerade “oft zickig und motzig”. Natürlich hat sich der Reality-Star schlau gemacht und erklärt: “Die ist jetzt in der kleinen Pubertät, das gibt es wirklich, die Wackelzahn-Pubertät.” Ganz wohl ist Daniela bei dieser Situation nicht, wie sie scherzend hinzufüht: “Fehlt nur noch, dass sie Pickel und ihre Periode hat und einen BH braucht.”

Entspannung ab Mitte September?

Doch das ist noch nicht alles. So versucht Sophia oft, ihre Eltern gegeneinander auszuspielen. Etwas, das Daniela gar nicht gefällt. Deshalb versucht sie, die Situation gemeinsam mit ihrem Ehemann Lucas Cordalis unter Kontrolle zu bekommen. Doch das ist nicht immer so einfach, denn dazu müssten die beiden “an einem Strang ziehen, sonst hat die uns voll im Griff und ich bin dann immer die Böse”, klagte sie.

Eine Hoffnung hat das Model jedoch: “Wenn wir Glück haben, geht Mitte September die Schule von Sophia wieder los.” Dann würde zumindest wieder etwas Ruhe in ihr Zuhause einkehren. Während des Lockdowns besuchte die 5-Jährige eine Sommerschule.

Im Video: Die Katze will keinen weiteren Nachwuchs mehr

Daniela Katzenberger: „Wir wollen kein 2. Kind mehr“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel