Das Ehepaar hat sich getrennt

Moderatorin Sylvie Meis (44) und Künstler Niclas Castello (44) haben ihr Ehe-Aus bekannt gegeben. "Schweren Herzens teilen wir mit, dass wir gemeinsam entschieden haben, uns zu trennen", erklärte das Paar der "Bild"-Zeitung. Die beiden würden auf sehr schöne Zeiten zurückblicken, müssten aber anerkennen, "dass unsere Lebenssituationen für eine gemeinsame Zukunft zu verschieden sind", heißt es in dem Statement weiter. Das Noch-Ehepaar wolle seine Privatsphäre schützen und werde "daher keine Fragen beantworten".

Hochzeit in Florenz

Sylvie Meis und Niclas Castello gaben ihre Verlobung im Oktober 2019 bekannt. Die beiden sollen sich zuvor Anfang Juni auf der Hochzeit von Model Barbara Meier (36) kennengelernt haben. Eigentlich wollten sie sich bereits im Juni 2020 das Jawort geben, doch wegen Corona hatten sie die Hochzeit um einige Wochen nach hinten verschoben.

Sie fand schließlich am 19. September 2020 in Florenz statt. Die beiden feierten mit zahlreichen Promigästen, Freunden und Familienmitgliedern in einer prunkvollen Villa. Für Meis war es die zweite Hochzeit. Von 2005 bis 2013 war sie mit Ex-Fußball-Star Rafael van der Vaart (40) verheiratet. Gemeinsam haben sie Sohn Damián van der Vaart (16).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel