Davina Geiss hat es schwer: Papa Robert würde sogar „Gott als ihren Freund ablehnen“

Oh weh!

Davina Geiss hat es schwer: Papa Robert würde sogar „Gott als ihren Freund ablehnen“

Ist Papa Robert Geiss ein "Schwieger-Monster"?

Das Leben in der Öffentlichkeit ist für die Millionärs-Töchter Davina (18) und Shania (17) Geiss nicht immer einfach. Dabei ist es für die beiden Schwestern besonders schwierig, potenzielle Freunde kennenzulernen oder auf ein Date zu gehen, weil sofort über eine Beziehung spekuliert würde. In einem Interview mit „Bild“ verrät die älteste Tochter von Robert Geiss sogar: „Wenn ich einen Freund hätte, würde ich den vor Papa geheim halten“. Offenbar aus gutem Grund.

Davina würde ihrem Papa von einem Freund nichts erzählen

Wie alle Eltern wollen auch Robert (57) und Carmen Geiss (56) nur das Beste für ihre beiden Mädels. Dabei sind vor allem dem Zweifach-Papa zukünftige Partner an der Seite seiner Töchter ein Dorn im Auge. Steht der 57-Jährige dem möglichen Liebesglück seiner Kinder möglicherweise etwas im Weg? „Papa ist da der schlimmste Mensch, den man sich vorstellen kann. Ich könnte Gott mit nach Hause bringen – den würde er als meinen Freund auch ablehnen“, erklärt Davina. „Selbst wenn ich einen Freund hätte, würde ich den vor Papa geheim halten. Zumindest, bis wir ein Jahr zusammen sind.“

Davina & Shania bekommen eigene Reality-Show

Auch Papa Robert muss sich so langsam eingestehen, dass der prominente Nachwuchs langsam erwachsen wird. Die beiden Schwestern werden wohl bald ihr eigenes TV-Format namens „Rich Kids of Monaco“ erhalten und ihren Fans Einblicke in ihren Luxus-Alltag gewähren. „Wir möchten schauen, ob uns das gefällt. Die erste Folge ist abgedreht. Das erste Projekt ist unsere eigene Wohnung – die richten wir jetzt ein. Wir haben 150 Quadratmeter für uns, direkt an der Strandseite Monacos. Aber noch gefällt es uns dort nicht so gut, das muss noch mehr Style bekommen“, erklärt Davina „Bild“ gegenüber.

Und in so einer eigenen Wohnung kann man dann ja theoretisch auch ein Jahr lang gut einen Freund vor Papa verstecken. Er darf sich nur nicht von den Kameras erwischen lassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel