Deshalb verhüten Sommerhaus-Kate und Benjamin Boyce nicht

Im Sommerhaus der Stars plaudern die prominenten Bewohner jede Menge private Details aus. Um ihnen das eine oder andere Geheimnis zu entlocken, lässt der Sender die Pärchen bei verschiedenen Spielen auch Fragen rund um ihr Sexleben beantworten. In der zweiten Folge traten alle zur großen Fragerunde an – und sollten preisgeben, wie es bei ihnen mit der Verhütung aussieht. Kate Merlan und Benjamin Boyce (50) offenbarten dabei: Sie verhüten überhaupt nicht. Sind sie etwa schon mitten in der Familienplanung? Promiflash fragte bei Kate nach und wollte wissen, warum das Paar auf Verhütungsmittel verzichtet.

“Benjamin hat mit 35 dafür gesorgt, dass erst mal nichts ungewollt mehr passieren kann”, erklärt das Tattoo-Model im Gespräch mit Promiflash. Deshalb sei eine weitere Prävention aktuell nicht nötig. Das Thema Nachwuchs sei aber trotzdem nicht komplett vom Tisch. “Man kann das wieder kitten, aber das dauert dann”, erzählt Kate und gibt zu, dass sie auf jeden Fall irgendwann Kinder haben möchte.

Allerdings sind sich die beiden “Sommerhaus”-Stars gerade in diesem Punkt nicht ganz einig. Benjamin hat bereits ein Kind, kann dieses aber nicht sehen und plant offenbar deshalb auch erst einmal keine weiteren Mini-Boyce’. “Er hat auch Angst, dass ihm so etwas noch mal passiert”, spricht die 32-Jährige die Bedenken ihres Freundes aus.

Alle Infos zu “Das Sommerhaus der Stars” im Special bei RTL.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel