Deshalb wollte Aleks Petrovic zu "Temptation Island V.I.P."

Hatte Aleksandar Petrovic (31) alles im Voraus geplant? Momentan steht es um die Beziehung des Ex on the Beach-Stars und seiner Partnerin Christina Dimitriou (30) im Treuetest bei Temptation Island V.I.P. gar nicht gut. Der Mülheimer hat schnell sehr großen Gefallen an der Verführerin Vanessa Nwattu gefunden. Laut seiner Freundin war es Aleks, der an dem Format teilnehmen wollte. Jetzt verriet er Promiflash seine Gründe für diesen Wunsch.

Im exklusiven Promiflash-Interview meinte Aleks, dass die Beziehung zu Christina schon vorher nicht gut gelaufen sei und die Show Gewissheit schaffen sollte.„Durch diesen Test würden wir entweder gestärkt aus der Show rausgehen oder keine Zeit mehr verschwenden und jeder für sich seinen Weg gehen“, rechtfertigte der Fitness-Coach seinen Wunsch zur Teilnahme an der Sendung.

Momentan hat der Realitystar mit heftigem Gegenwind im Netz zu kämpfen. Ihm wird unter anderem unterstellt, die Trennung von Beginn an geplant zu haben. Vor knapp zwei Wochen war sogar Aleks‘ Firmenseite gehackt worden. „Ist alles nicht easy gerade, deshalb hab ich mich bewusst etwas zurückgezogen. Und wenn man mir an mein Brot geht, dann sehe ich schwarz“, offenbarte er diesbezüglich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel