Disstrack kommt: "Superhändler"-Marvin macht Hatern Ansage!

Marvin Muth lässt sich nicht alles gefallen! Seit rund einem Jahr ist er Teil von Die Superhändler und versucht mit seinem Verhandlungsgeschick den besten Deal einzutüten. Doch für seinen Auftritt im Fernsehen bekommt er nicht nur positive Nachrichten. Im Netz muss er sich mit viel Hass auseinandersetzen – und das offenbar auch aus prominenten Reihen. Damit ist aber jetzt genug: Marvin will in einem neuen Rapvideo mit seinen Hatern abrechnen.

“Die werden da geköpft”, machte der Besitzer eines Antiquitätengeschäfts im Promiflash-Interview deutlich. Welche Promis angeblich Seitenhiebe gegen ihn verteilt haben, wolle er noch nicht verraten. “Demnächst drehe ich mein Rapvideo von meinem Track und da werden diese ganzen Namen genannt, die mir im Internet auf den Sack gehen.” Laut deren Meinung würde Marvin seine Sache nicht richtig machen und sie hätten ihn dafür belächelt. Der Clip soll voraussichtlich Mitte des Jahres erscheinen.

An Rapmusik hatte der Flohmarktliebhaber schon früh Interesse. Bereits vor einigen Jahren schrieb er zum ersten Mal seine eigenen Texte, damals noch ohne Beat. Schon in der Trödelsendung habe er einmal gerappt, das sei gut angekommen, daher habe er sich dazu entschieden, sich seiner Musikkarriere zu widmen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel