Doch eine Ehekrise? Kim Kardashian teilt rätselhafte Zeilen

In den vergangenen Monaten hat es bei Kim Kardashian (40) und Kanye West (43) ganz schön gekriselt. Vor allem die Präsidentschaftskandidatur des Musikers war eine große Belastungsprobe für die beiden. Nachdem sogar von einer Scheidung die Rede gewesen war, wurde es um die Familie Kardashian-West allerdings wieder etwas ruhiger – bis jetzt. Kim fachte nämlich am Dienstag die Spekulationen um eine erneute Ehekrise wieder an!

In ihrer Instagram-Story postete die Unternehmerin einige kryptische Zitate, die auf eine mögliche Entfremdung der beiden hindeuten könnten: “Vertreibe die irrelevante Scheiße und konzentriere dich nur auf dich”, hieß es in einem Beitrag. Dass Kim sich in der Zukunft auch mehr auf sich konzentrieren möchte, verdeutlichte sie mit einem weiteren Spruch: “Wenn es dich deinen Frieden kostet, dann ist es zu teuer.” Ob Kim damit erneute Eheprobleme andeutet, bleibt abzuwarten.

Nach Kims 40. Geburtstag vor rund einem Monat sah es allerdings so aus, als ob sich das Paar wieder zusammenraufen würde. Gegenüber Hollywood Life berichtete eine anonyme Quelle, dass Kanye sich zum Ehrentag seiner Liebsten richtig ins Zeug gelegt habe: “Das war wirklich der Push, den die Beziehung gebraucht hat. Sie verstehen sich wieder hervorragend und sind total verliebt”, erklärte der Insider.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel