Dr. Johannes Wimmer: Schwerkranke Tochter! DAFÜR würde sich der TV-Arzt opfern

Als vor sechs Monaten die kleine Maximilia geboren wurde, schien das Familienglück von Dr. Johannes Wimmer perfekt. Doch das kleine Mädchen ringt mit dem Tod: Johannes Wimmers Tochter leidet an einem aggressiven Hirntumor.

Vor sechs Monaten, im Februar 2020, wurde der bekannte TV-Arzt Dr. Johannes Wimmer erneut Vater, als seine kleine Tochter Maximilia das Licht der Welt erblickte. Für den Mediziner, der mit seiner Ehefrau, seinem Hund und seinen beiden Kindern in Hamburg lebt, hätte die Geburt seiner Tochter das Sahnehäubchen auf dem Familienglück sein sollen – doch das Schicksal schlug einen grausamen Weg ein.

Tumor-Drama! Dr. Johanna Wimmer bangt um krebskranke Tochter Maximilia

Wie Dr. Johannes Wimmer Ende August 2020 publik machte, geht seine kleine Tochter derzeit durch die schwerste Prüfung ihres noch jungen Lebens. “Meine kleine 6 Monate alte Tochter hat einen Hirntumor und wir sind mit ihr seit Wochen auf der Intensivstation der Universitätsklinik”, teilte der Mediziner und Autor auf seiner Instagram-Seite mit und begründete damit, wieso lange geplante Termine ausfallen müssen.

Fernseh-Arzt Dr. Johannes Wimmer macht Schock-Diagnose von baby-Tochter öffentlich

Nach der schockierenden Diagnose – bei Maximilia wurde ein aggressiver Tumor im Gehirn festgestellt, wie Dr. Johannes Wimmer der “Bild” verriet” – weicht der 37-Jährige praktisch nie vom Krankenbett seiner Tochter. Der Säugling lag bereits im Koma, wurde aufwändig operiert, nun soll eine mehrwöchige Chemotherapie der Tochter von Dr. Johannes Wimmer helfen, den Krebs zu besiegen.

“Würde mein Leben für ihres geben” – Dr. Johannes Wimmer spricht über Krebs-Tragödie

In der neuesten Ausgabe der “NDR Talkshow” gesellte sich Dr. Johannes Wimmer zum Moderatoren-Duo Hubertus Meyer-Burckhardt und Barbara Schöneberger und sprach über die Leidensgeschichte seines Kindes – und das nicht nur als Mediziner, sondern vorrangig als Vater. Wenn er könnte, würde er seinem tapferen Mädchen die Qualen am liebsten ersparen: “Ich glaube, wie jeder Vater auf der Welt würde ich, ohne mit den Augen zu zwinkern, tauschen”, so der TV-Arzt. Er sei vom Fleck weg dazu bereit, “mein Leben für ihres geben”, auch wenn dies in der Praxis nicht möglich wäre. Durch die Krankheit seiner Tochter habe alles Alltägliche an Bedeutung verloren: “Im Kielwasser der Krankheit kommt alles zum Stillstand. Es ist Totenstille und es geht eigentlich nichts mehr”, so das bedrückende Resümee von Dr. Johannes Wimmer.

Instagram-Fans wünschen Dr. Johannes Wimmer und seiner Familie Karft und Zuversicht

Für seinen Auftritt im NDR bekam der leidgeprüfte Familienvater viel Zuspruch in den sozialen Netzwerken. In den Kommentaren zu seinen jüngsten Instagram-Posts wurde dem 37-Jährigen viel Mut zugesprochen: “Innigstes Mitgefühl und viel Kraft”, “Alles erdenklich Gute für Ihre kleine Maus!”, “Diese Sorge kann keiner nachempfinden. Für deine Tochter von Herzen gute Besserung und alles Liebe” oder “Alles, alles Gute und baldige Genesung für das Kind. Ich drücke die Daumen” sind nur ein Bruchteil der aufmunternden Nachrichten, die der sympathische Fernsehdoktor in den letzten Tagen erhielt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel