Drei deutsche Spitzensportlerinnen vor Olympia nackt im Playboy!

Drei deutsche Spitzensportlerinnen vor Olympia nackt im Playboy!

Drei deutsche Spitzensportlerinnen heizen den Fans ein

Sie heizen den Sport-Fans mächtig ein

In einigen Tagen hat das Warten endlich ein Ende: Die Olympischen Spiele in Tokio starten – und mit von der Partie ist auch geballte Frauenpower aus Deutschland. Unter anderem werden Marie Pietruschka (26), Alexandra Ndolo (34) und Lisa Ryzih (32) antreten – doch bevor sich die Top-Athletinnen der Herausforderung stellen, stand für sie vor Kurzem ein ganz besonderes Shooting an: und zwar für den Playboy!

Sie zieren das Cover der August-Ausgabe

Einmal für den Playboy blank ziehen, davon träumen viele Frauen. Für Schwimmerin Marie, Fechterin Alexandra und Stabhochspringerin Lisa wurde dieser Traum jetzt Realität. Gemeinsam posieren sie für die August-Ausgabe des Playboys und zeigen dort in einzelnen Fotostrecken ihre athenischen Körper, so wie Gott sie schuf.

„Ich will zeigen, dass Frauen sowohl schön als auch intelligent sein können. Dass Frauen eine klare, starke Meinung zu etwas haben und sich trotzdem sinnlich zeigen können“, sagte Alexandra Ndolo dem Playboy im Interview. Sie wolle mit den Fotos wie als Fechtsport-Botschafterin „Menschen aus ihrem Schubladendenken herausholen“ und „besonders Mädchen ermutigen“. „Ich mag meinen muskulösen Körper. Es gibt eben mehr als nur skinny“, sagte Lisa Ryzih dem Playboy im Interview.

Und Marie Pietruschka gestand dem Männermagazin: „Ich war in der Vergangenheit unsicher und mit den Proportionen meines Körpers unzufrieden. Heute habe ich diese Zweifel überwunden.“ Sie werde „dieses Heft stolz hochhalten, ungeschminkt und mit der Badekappe auf dem Kopf und sagen: ,Hier, das bin ich. Schwimmerinnen können auch anders!‘“

Weitere Motive exklusiv im neuen Playboy und nur unter Playboy.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel