Ehemann von Moderatorin Verena Wriedt ist tot

Trauer um den Unternehmer Thomas Schubert. Der Ehemann der TV-Moderatorin Verena Wriedt ist im Alter von nur 47 Jahren verstorben. Dies bestätigte der Anwalt der prominenten Journalistin.

Laut der Zeitung starb der Unternehmer Schubert in der vergangenen Woche. Genauere Angaben zu den Todesumständen wolle Wriedt nicht machen. “Meine Mandantin wird sich nicht dazu äußern und bittet darum, die Privatsphäre der Familie zu respektieren”, so der Anwalt weiter. 

Sie feierten gerade ihren Hochzeitstag

Verena Wriedt und Thomas Schubert haben sich im Mai 2014 das Jawort gegeben. Erst vor einem Monat teilte die “Perfect Ride”-Moderatorin ein gemeinsames Foto von der standesamtlichen Hochzeit, schrieb dazu: “Halte mich und lass mich niemals los.” Sie wünschte ihrem Mann alles Gute zum Hochzeitstag und beteuerte: “Egal, was passiert, ich werde immer zu dir halten. Wir haben schon so viel zusammen durch. Wir schaffen alles. Wir lieben Dich.”

Im Herbst 2014 haben die beiden noch einmal eine größere Hochzeit am Strand gefeiert, im Januar 2020 hat das Paar sogar noch einmal Ja gesagt.

  • Er lieh schon Brad Pitt seine Stimme: Michael Deffert ist tot
  • Kampf gegen Long Covid: ”Dawson’s Creek”-Autorin Heidi Ferrer ist tot
  • Von Zweirad erfasst: Hollywoodstar Lisa Banes tot nach Unfall

Immer mal wieder machte Wriedt ihrem Mann auf Instagram öffentliche Liebeserklärungen, sprach von ihm als “mein Kleiner, mein bester Freund, mein Fels, mein Kapitän”. Neben Ehefrau Verena Wriedt hinterlässt Thomas Schubert auch den gemeinsamen Sohn Lio. Er wurde im August 2013 geboren und muss nun ganz plötzlich ohne seinen Vater aufwachsen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel