Elena und Mike: Sommerhaus-Preisgeld bekommt Tochter Aylen

Seit Dienstag stehen die Sieger aus dem Sommerhaus der Stars fest: Elena Miras (27) und Mike Heiter haben gewonnen! Das polarisierende Duo setzte sich im Finale gegen Roland und Steffi Bartsch durch. Neben dem Titel “Promipaar des Jahres” sahnten die ehemaligen Love Island-Teilnehmer die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro ab! Doch was wollen die brünette Beauty und der Muskelmann mit dem Geld anstellen?

Im Promiflash-Interview hatte Elena prompt eine Antwort parat: “Ja, der größte Teil geht definitiv an Aylen. Sie soll dann selber entscheiden, wenn sie 18 ist, was sie damit machen will.” Das Mädchen ist seit einem Jahr der Mittelpunkt der kleinen Familie und macht seine Eltern total stolz. Von dem Rest wollen sich aber auch Aylens Mami und Papi etwas Gutes tun: Elena und Mike planen nach den anstrengenden Wochen im RTL-Sommerhaus einen Urlaub.

Die Zeit in der Promi-WG war für die beiden Reality-TV-Bekanntheiten nicht immer leicht. Vor allem am Ende gerieten sie mit Roland und Steffi verbal aneinander. Abgesehen davon haben Elena und Mike auch Freunde im Sommerhaus gefunden: Mit Johannes Haller (31) und Yeliz Koc (25) verstehen sie sich nach wie vor richtig gut.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel