Elisabeth Moss: Verliebt!

Elisabeth Moss ist verliebt.

Die ‘Der Report der Magd’-Schauspielerin, die sich im September 2010 nach nur 11 Monaten Ehe von Fred Armisen trennte, hatte ursprünglich vorgehabt, ihr Privatleben aus dem Rampenlicht herauszuhalten. Nun verriet sie allerdings, sich im letzten Jahr in einen Mann namens John verliebt zu haben und sehr glücklich zu sein. Dem ‘Sunday Times’-Magazin sagte Moss: “Ich denke nun, wen interessiert’s? Sein Name ist John. Wir sind seit über einem Jahr zusammen und er ist gerade am Pool. Auf eine Art und Weise will man sich seine Privatsphäre bewahren, aber auf eine andere Art und Weise ist es mir egal. Ich liebe ihn, ich lasse es einfach laufen, er ist liebenswert und ich bin glücklich.”

Der 37-jährige Star lachte über kürzlich aufgekommene Gerüchte, er befinde sich in einer Beziehung mit Tom Cruise und plane, zu heiraten und Kinder zu haben. Über die Spekulationen sagte die Schauspielerin: “Soweit ich weiß nicht. Es wäre schrecklich für mich und meinen Freund. Ich bin mir sicher, er ist absolut nett, aber ich habe ihn nie getroffen.”

Die frühere ‘Mad Men’-Darstellerin gab zu, es sei “komisch”, dass sie eine Reihe Rollen angenommen hat, in denen ihr Charakter Babys verlor oder abgab. Sie selbst hat sich geschworen, ihre eigenen Kinder niemals gehen zu lassen, sobald sie welche hat. “Ich denke nicht, dass es eine bewusste Sache ist, aber es ist eine Thematik, der ich mir schon seit einer Weile bewusst bin. Ich versuche immer mein Bestes, um diese Babys behalten zu können”, so Moss. “Wenn ich jedoch jemals ein Baby habe, dann halte ich mich an dem Ding um mein Leben fest. Ich lasse es an mich ketten. Es wird ein 50-jähriges Kind sein und ich sage: ‘Nein, du bleibst bei mir.'”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel