Endlich offiziell: Vierte Staffel "Selling Sunset" kommt!

Die Fans dürfen sich auf eine weitere “Selling Sunset“-Staffel freuen! Im März 2019 war die Show auf Netflix an den Start gegangen. In der geht es zwar vor allem um den Verkauf von Luxusimmobilien in Los Angeles – das allerdings nicht völlig ohne Drama: Die Agentinnen rund um Chrishell Stause (39) und Christine Quinn werden vom Kamerateam nämlich nicht nur in ihrem beruflichen Alltag begleitet, sondern auch privat. Das soll auch so bleiben: Die Serie bekommt eine weitere Fortsetzung!

Die guten Neuigkeiten verrät Christine höchst persönlich am Dienstag in einem This Morning-Interview und gibt preis: Es wird tatsächlich eine vierte “Selling Sunset”-Staffel kommen. Das habe ihr Boss und Chef des Immobilienunternehmens The Oppenheim Group Jason Oppenheim dem Cast versichert: “Jason hat bestätigt, dass wir für eine weitere Staffel ausgewählt wurden. Aber wir warten noch ab.”

Ob in der vierten Staffel auch der Kinderwunsch von Christines Rivalin Chrishell näher thematisiert wird? Nachdem die US-amerikanische Schauspielerin sich von ihrem Mann Justin Hartley (43) getrennt hatte, verkündete sie immerhin im vergangenen Oktober, dass sie bezüglich einer zukünftigen Babyplanung auf Nummer sichergeht: “Ich habe den Schritt gewagt und meine Eizellen einfrieren lassen! Ich will in dieser Situation die Macht haben”, hatte sie dem Magazin People gegenüber geäußert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel