Er frisierte Bill Kaulitz und Shakira: Star-Friseur Sebastian Böhm (36) gestorben

Kampf gegen Leukämie verloren

Er frisierte Bill Kaulitz und Shakira: Star-Friseur Sebastian Böhm (36) gestorben

Er frisierte Stars von Tokio Hotel bis Andrea Berg – nun ist der Magdeburger Promi-Friseur Sebastian Böhm im Alter von nur 36 Jahren gestorben. Er verlor den Kampf gegen die Leukämie.

"Wir sind tief bestürzt"

Seine Kollegen vom Friseursalon Hairricane in Magdeburg verabschiedeten sich auf Facebook emotional von Böhm: „Wir sind tief bestürzt und voller Trauer, euch mitteilen zu müssen das unser geliebter Basti von uns gegangen ist.“

Viele Menschen reagieren bestürzt auf die Nachricht, darunter auch Jana Ina Zarrella und Annemarie Eilfeld. Sie posten auf Facebook unter dem Beitrag ihre Beleidsbekundungen.

Lese-Tipp: Tim (21) hat Leukämie: Mehr als 1000 Menschen unterstützen Notfallsanitäter-Azubi

Julian F.M. Stoeckel verabschiedete sich mit besonders traurigen Worten von seinem ehemaligen Weggefährten: „Vor einigen Wochen haben wir telefoniert und wollten uns bald wiedersehen. Du standest wieder mitten im Leben, mitten in deinem Beruf, der für dich eine Berufung war…Heute bekomme ich die Nachricht, dass du gestorben bist… Ich habe nicht damit gerechnet, dass es dir nochmal so schlecht gehen würde… Es tut mir so unsagbar Leid… Ich habe nicht gewusst, dass das unser letztes Telefonat war.“

Leukämie kehrte zurück

Sebastian Böhm war bereits früher an Leukämie erkrankt. Er besiegte den Krebs. Doch dann im vergangenen Jahr der Schock: Der Krebs war zurückgekehrt, berichtet unter anderem Focus Online. Im Januar gab es noch mal Hoffnung: Es sei eine Stammzellenspenderin gefunden worden, verkündete Böhm. Doch jetzt herrscht die traurige Gewissheit, dass trotz der Spende „Bastis“ Leben nicht mehr gerettet werden konnte. Der Salon Hairricane bleibt noch bis zum 21. November geschlossen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel