Er ist sterbenskrank: Real-Life-Guys-Philipp gibt ein Update

Vor rund einer Woche mussten die Fans des YouTube-Duos “The Real Life Guys” traurige Nachrichten verkraften: Philipps Krebs ist zurück und seine Ärzte geben ihm nur noch wenige Wochen zu leben. Der Grund: Der bösartige Tumor in seiner Brust, ein sogenanntes Hodgkin-Lymphom, ist im Endstadium. Eine weitere Chemo-Therapie will der Web-Star nicht durchmachen und lehnt sie deshalb ab. Doch wie geht es Philipp mit seiner Diagnose – und wie ist sein aktueller Zustand? In seinem neusten YouTube-Video beantwortet er offen und ehrlich alle Fragen seiner Fans.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel