Erkannt? Cameron Douglas läuft oben ohne durch Venice Beach

Cameron Douglas (42) muss sich wirklich nicht verstecken! Bereits seit einigen Jahren macht sich der zweifache Familienvater schon einen Namen in Hollywood. Das liegt gewissermaßen in seinen Genen. Schließlich wurde er in eine bekannte Schauspielerfamilie geboren. Immerhin gehören sein Daddy Michael Douglas (76) und dessen Vater Kirk Douglas (✝103) zu den Ikonen der Unterhaltungsbranche. Jetzt konnte der “The Runner”-Darsteller jedoch mit ganz anderen Qualitäten überzeugen. Kürzlich wurde Cameron in Kalifornien oberkörperfrei abgelichtet.

Am Donnerstag lief der älteste Sohn von Michael Douglas durch die Straßen von Venice Beach. Offenbar schien ihm die Hitze zu viel zu werden, weswegen der 42-Jährige kurzerhand sein Shirt auszog. Dabei stellte Cameron nicht nur seinen muskulösen Körper zur Schau, sondern auch eine ganze Menge Körperbemalung. Besonders auffällig sind hierbei zwei Porträts auf seinem stark verzierten Torso. Eines der Motive zeigt seinen Vater in seinem Erfolgsstreifen “Wall Street” aus dem Jahr 1987, während direkt daneben ein Abbild seines Großvaters prangt.

Beide Tattoos erstrecken sich quer über die Bauchmuskulatur des zweifachen Vaters. Zudem ziert Michaels Name eine Stelle in der Nähe von Camerons linker Brust. Die beiden besonderen Tintenbilder ließ sich der 42-Jährige stechen, während er sieben Jahre lang hinter Gittern saß. Grund dafür war ein Drogendelikt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel