Experte vermutet, dass sie zurücktritt, wenn Philip stirbt

Queen Elizabeth, 94, geht trotz der Sorge um ihren Mann ihren Amtsgeschäften nach. Die Königin stellt das Wohl der Monarchie stets an erste Stelle, meint Royal-Experte Clive Irving. Er vermutet außerdem, dass die Queen ihre Regentschaft niederlegt, wenn Prinz Philip, 99, stirbt.

Queen Elizabeth: Tritt sie zurück, wenn Prinz Philip stirbt?

Mitte Februar wurde Prinz Philip wegen einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert. Inzwischen hat er sich eines Eingriffs wegen einer bereits bestehenden Herzerkrankung unterzogen. Royal-Experte Clive Irving analysiert das Verhalten der Queen in diesen schwierigen Zeiten und kommt zu dem Schluss, dass sie als Königin wahrscheinlich zurücktreten werde, wenn ihr Ehemann stirbt. Mehr dazu erfahren Sie im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel