"Falsches Spiel": "Ex on the Beach"-Betty wettert gegen Gigi

Das will Betty so nicht stehenlassen! Bei Ex on the Beach zog die Stuttgarterin als Ex-Flirt von Single-Boy Luigi Birofio ein. Der hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits Hals über Kopf in Temptation Island-Lady Michelle Daniaux verliebt. In einem Promiflash-Interview verriet er vor einigen Tagen, dass ihm der Einzug seiner Verflossenen deshalb besonders große Sorgen bereitet habe. Er hatte vermutet, dass Betty mehr in ihre damalige Beziehung hineininterpretiert habe und ihn in Griechenland vor seiner neuen Flamme schlechtmachen wolle. Diese Vorwürfe lässt die Dunkelhaarige nicht auf sich sitzen!

Auch wenn sie ihre Liaison nicht als Beziehung, sondern eher als “langes Daten” bezeichnen würde, stellt die Beauty gegenüber Promiflash klar, dass sie damals diejenige gewesen sei, die das Ganze beendet habe. “Er wollte auch mehr von mir als nur Spaß. Er kam auf mich zu und meinte, er will eine Beziehung. Ich wollte das aber nicht, weil ich mir zu unsicher mit seinem Verhalten war”, erklärt sie. Sie habe außerdem erfahren müssen, dass der Italiener nicht mit offenen Karten spiele. “Ich habe das mit Luigi beendet, weil ich von seinen eigenen Freunden mitbekommen habe, dass er ein falsches Spiel spielt und noch einige andere Frauen neben mir hatte”, meint sie. Doch warum stellt Luigi ihrer Meinung nach alles ganz anders dar? “Ich denke, er sagt das, um von sich abzulenken”, vermutet Betty.

Aktuell ist Gigi aber ganz offenbar mit Michelle vollkommen glücklich. Hat das Ganze eine Zukunft? Immerhin hatte der Bartträger im Finale beim Flaschendrehen noch mit seiner Ex geknutscht. Und auch nach der Show hat er angeblich versucht, Betty zu kontaktieren. “Michelle hat hoffentlich alles gesehen, was er macht, sobald sie raus ist”, betont das TV-Sternchen, wünscht dem Paar aber trotzdem alles Gute.

“Ex on the Beach”, seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel