Fang-Show "Catch!" kommt ohne Luke Mockridge zurück ins TV!

Große Neuigkeiten für alle Fans von Catch! 2018 war die Spieleshow erstmals über die deutschen TV-Bildschirme geflimmert. Angeführt von Comedian Luke Mockridge (32) wurde in den ersten Episoden der Deutsche Meister im Fangen gesucht, in späteren Folgen ging es sogar um die Kontinentalmeisterschaft. Erst im Januar wurde Hans Sarpeis (45) Team diese Ehre zuteil. Nach monatelanger Pause soll die Sendung nun ins Fernsehen zurückkehren – jedoch ohne Luke als Ausrichter.

Das verkündete der Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann (41) nun gegenüber Topbox. Demnach soll die Show 2022 wieder ausgestrahlt werden. Die Moderation übernehmen erneut Andrea Kaiser (39) und Simon Pearce, Letzterer als Field Reporter – Lukes Rolle als Ausrichter wird nicht neu besetzt werden. Geplant sind derzeit sowohl die Deutsche Meisterschaft und die Europameisterschaft im Fangen.

Nachdem schwere Missbrauchsvorwürfe gegen ihn laut geworden waren, hatte Luke im September bekannt gemacht, in nächster Zeit von seinen TV-Jobs zurückzutreten. „Aufgrund der aktuellen Berichterstattung zu meiner Person werde ich meine Auszeit auf unbestimmte Zeit verlängern“, erklärte der Komiker in einem Statement.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel