Finalistin 2017: Wie groß ist der Druck für "The Voice"-BB?

BB Thomaz will ihre zweite Chance bei The Voice of Germany nutzen! Die Düsseldorferin nahm 2017 zum ersten Mal an dem Gesangsformat teil. Mit ihrer starken Stimme schaffte sie es damals bis ins Finale, in dem sie sich aber gegen Natia Todua (24) geschlagen geben musste. Jetzt ist die 36-Jährige als Allstar zurück bei “The Voice” – ob der Druck nun groß ist, wieder bis in die Endrunde zu kommen?

Darüber sprach BB ganz offen im Promiflash-Interview: “Natürlich wäre mein Ego angeknackt, wenn ich nicht ins Finale komme!”, gab sie ehrlich zu. Das sei jedoch das Risiko, wenn man erneut an der Show teilnehme. “Ich glaube an Schicksal und was auch immer bestimmt ist, wird passieren!”, erklärte BB weiter. Sie habe zudem auch abseits von “The Voice” schon einiges geschafft und werde deswegen auch so ihren Weg gehen.

Ob BB dieses Jahr wohl mehr Erfolg haben und sich den Titel holen wird? Eine Veränderung wagte der Lockenkopf zumindest schon: Statt wie 2017 mit Yvonne Catterfeld (40) zu gehen, entschied sich die Sängerin dieses Mal für Nico Santos (27). Was meint ihr: Schafft es BB diese Staffel erneut ins Finale? Stimmt unten ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel