George Floyds Familie denkt über Klage gegen Kanye West nach

George Floyds Angehörige wollen diese Aussagen nicht auf sich sitzen lassen. In den vergangenen Wochen sorgt Kanye West (45) für noch mehr Furore als üblich. Unter anderem teilte er gegen seine Kollegen aus und polarisierte mit einem T-Shirt, auf dem „White Lives Matter“ zu lesen war. Nun äußerte sich der Rapper außerdem über den tragischen Tod des Afroamerikaners George Floyd, der 2020 die #BlackLivesMatter-Bewegung ausgelöst hatte. Weil Kanye behauptete, George Floyd wäre gar nicht ermordet worden, will dessen Familie ihn verklagen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel