Georgina Fleur: Sie bestätigt die Baby-News | InTouch

Georgina Fleur bricht endlich ihr Schweigen! Jetzt packt sie über den Zoff mit Kubilay und die Baby-News im Hause Fleur aus.

Kein Tag vergeht bei Georgina Fleur ohne Drama! In Dubai eskalierte die Situation komplett mit ihrem On-Off-Verlobten Kubilay Özdemir. “Georgina möchte Fame?! Ich verlasse dich!”, verkündete er auf Instagram nach einer wilden Party-Nacht mit Giulia Siegel. Dazu veröffentlichte er ein Bild von seiner blutenden Hand. “Georgina Fleur, was du mir gerade schon wieder angetan hast, ist nicht von dieser Welt. Unglaublich, wie ein Mensch so böse sein kann. Mich zu nötigen, mich zu schlagen mit irgendwelchen Gegenständen. Hier ist überall Blut.” Dabei wollten sich die beiden werdenden Eltern doch eigentlich wieder zusammenraufen. Oder etwa doch nicht?

Georgina Fleur spricht Klartext

Jetzt meldet sich die Rothaarige endlich selbst zu Wort. “Hallo meine Süßen, ich komme gerade aus dem Beauty-Salon und habe mir echt zwei Stunden überlegt, was ich sage. Aber was soll man dazu sagen? Ich glaube, ihr habt alles gesehen. Mir geht es nicht so gut. Es ist echt hart, was alles auf mich eingefallen ist”, berichtet sie. Bei dem besagten Abend war sie gar nicht anwesend. “Ich habe nicht mitgetrunken. Ich war schon zu Hause. Das Problem war, dass Kubi danach zu mir gekommen ist und mir die Hölle heiß gemacht hat und ich 30 Stunden Psychoterror hatte.”

Arme Georgina Fleur! Auf Instagram legt die Reality-Queen eine dramatische Beichte ab…

Georgina Fleur bestätigt die Baby-News

Doch Georgina will sich jetzt auf erfreulichere Nachrichten konzentrieren. “Ich werde Tante! Und gehe wieder Babysachen shoppen und schicke sie danach zu meiner Schwester”, verkündete sie stolz. Über ihre angebliche eigene Schwangerschaft verlor sie jedoch kein einziges Wort. Werden sie und Kubi etwa doch nicht Eltern? Unklar…

In der Vergangenheit knallte es schon öfters bei Georgina und Kubi! Ihre knallharte Abrechnung nach dem “Sommerhaus der Stars” seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel