Getarnt als Gespräch: Kate Lawler fummelte bei "Big Brother"

Niemand wusste bisher, wie sehr Kate Lawler bei Celebrity Big Brother in die Vollen gegangen ist! Die britische Reality-TV-Bekanntheit nahm 2002 an der dritten Staffel von Big Brother teil und verließ die Show am Ende sogar als Gewinnerin. Doch nicht nur den Sieg heimste die Mutter einer Tochter während ihrer Zeit im TV-Container ein – auch eine kurze Romanze genoss sie dort. Dass sie mit ihrem Show-Lover Spencer Smith ganz schön auf Tuchfühlung gegangen ist, verrät sie nun – Jahre später!

“Wir waren unter der Decke zugange, sie haben es aber nicht mit der Kamera eingefangen”, erklärt Kate im Podcast “When No-one’s Watching”. Die Produzenten hätten zwar behauptet, sie würden durch die 24/7-Überwachung alles mitbekommen, was sich unter den Kandidaten abspielt – doch das Paar konnte sie überlisten: “Wir hatten einfach ein Gespräch im Bett, während gleichzeitig noch etwas anderes ablief”, schildert die 41-Jährige.

Zwei ihrer damaligen Mitstreiter halfen – ohne es zu wissen – ebenfalls dabei, Kate und Spencers Liaison vor den neugierigen Augen der Zuschauer zu verbergen: Jade Goody (✝27) und PJ Ellis. Die beiden machten nämlich absolut kein Geheimnis daraus, dass sie sich zueinander hingezogen fühlten. “Es wurde nur gezeigt, dass Jade PJ einen geblasen hat, weil das auch sehr offensichtlich war, was da unter der Decke passierte”, erinnert sich Kate rückblickend.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel