Gewusst? Promi-BB-Eric war am längsten in der Raumstation!

In der diesjährigen Staffel der beliebten TV-Show Promi Big Brother schickte der “große Bruder” Daniela Büchner (43), Uwe Abel (51) und Co. entweder auf den Big Planet oder in die enge Raumstation. Zwar konnte Melanie Müller (33) das Weltall letztendlich als Siegerin verlassen – aber ein Kandidat musste die Strapazen auf engstem Raum am längsten über sich ergehen lassen: Eric Sindermann (33) hat die Raumstation nämlich sage und schreibe 18 Tage lang bewohnt – länger als alle anderen!

“Ich bin schon ein wenig stolz auf mich, da es alles andere als einfach war”, freute sich Eric im Promiflash-Interview und betonte: “Der Zuschauer denkt sich: ‘Ach, die Z-Promis sollen sich mal nicht so haben, das kann ja jeder!’ Aber es ist wirklich krass.” Schon am Anfang seiner “Promi Big Brother”-Zeit hat bei Eric offenbar der Lagerkoller eingesetzt. “Nach zwei Tagen ist man so genervt, dass einem das Gehirn sagt: ‘Was machst du eigentlich hier?!’ Aber genau da zeigt sich, wer einen starken Charakter hat und sich durchkämpft”, hob der 33-Jährige hervor.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel