Greta vs. Kathi: Gibt's ersten "Love Island"-Zickenkrieg?

Gibt es bald richtig Zoff in der Love Island-Villa? Gerade erst musste Greta Engelfried einiges verkraften: In der Paarungszeremonie schnappte sich Emilia Würsching ihren Partner Fynn Lukas Kunz und brachte sie damit sogar zum Weinen. Doch damit nicht genug: Granate Kathi zog in der vergangenen Folge in die Villa ein und bekundete ihr Interesse an dem Tattoofan. Gibt es deshalb bald Beef zwischen Greta und Kathi?

Noch vor Ausstrahlung erklärte Greta im Promiflash-Interview zwar, dass sie eigentlich keine Lust auf Streit habe, es aber dennoch nicht ganz ausschließen könne. “Es kann schon vorkommen, dass ich schnell von Leuten genervt bin. Ich steigere mich auch extrem in etwas rein. Da bin ich gespannt, wie es sein wird – ob mal eine Reiberei stattfinden wird.” Normalerweise sei sie keine Lästertante und ihr sei vieles auch egal. Ob das aber in der Show auch so sein wird, wisse sie nicht.

Auch Neuzugang Kathi machte gegenüber Promiflash ihren Standpunkt zum Thema Zickenkrieg deutlich. “Ich bin jemand, der anderen sofort ins Gesicht sagt, was ich denke – und nicht hinterm Rücken. Wenn ich es sage, dann direkt der Person”, betonte die Blondine. Sie suche immer die Kommunikation mit ihrem Gegenüber, das sei ihr besonders wichtig.

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, am Montag, 8. März um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel