"Grey's Anatomy"- Stars Justin und Sarah: Für Film vereint

Das ehemalige Grey’s Anatomy-Traumpaar ist endlich wiedervereint. Für einige Staffeln standen Sarah Drew (42) und Justin Bruening in dem Ärztedrama gemeinsam vor der Kamera. Ihre beiden Charaktere hatten in der Serie sogar eine Beziehung und gaben sich später auch das Jawort. Sarah verließ das Drama allerdings nach der 14. Staffel. Jetzt standen die beiden Schauspieler wieder gemeinsam vor der Kamera – dieses Mal für einen Weihnachtsfilm.

Die ehemaligen „Grey’s Anatomy“-Co-Stars haben sich für die Weihnachtskomödie „Reindeer Games Homecoming“ wieder zusammengetan. „Ich würde mit Justin an allem arbeiten, wenn ich könnte, es ist eine tolle Atmosphäre“, schwärmte Sarah gegenüber Us Weekly über die Zusammenarbeit mit Justin. „Er ist ein großartiger Schauspieler und er bringt so viele Ideen mit. Jeden Tag taucht er am Set mit Ideen auf. Ich liebe es, über alles zu reden, also verarbeiten wir Dinge vor und nach den Dreharbeiten, genau wie bei den Figuren. Außerdem ist er einfach ein toller Teamplayer. Er ist ein Traum und wir lieben es, zusammenzuarbeiten.“

„Es ist das dritte Mal, dass ich mit ihm zusammenarbeite, aber ich liebe es, wie unterschiedlich diese Paare sind“, erklärte die „Moms Night Out“-Darstellerin. „Die Beziehung zwischen April und Matthew unterscheidet sich zu 1.000 Prozent von der Beziehung zwischen Mac und Chase, was sehr, sehr lustig ist“, erläuterte Sarah weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel