Große Überraschung: Zwölf Gastjuroren zugleich bei GNTM!

Germany’s next Topmodel setzt dieses Jahr auf Überraschungsmomente! Das bewies die Sendung im Laufe der aktuellen Staffel schon einige Male. So fand die Produktion aufgrund der Gesundheitslage erstmals in Berlin statt, zudem mussten erstmals nicht alle Kandidatinnen zum Umstyling und außerdem durften sich die Mädchen ihre Male-Models für die “Boys, Boys, Boys”-Edition erstmals sogar selbst aussuchen. Im Halbfinale wartet nun eine weitere Premiere auf die Teilnehmerinnen und die Zuschauer!

Zum allerersten Mal müssen die Nachwuchs-Models den Elimination-Walk nicht nur vor einem oder zwei Gastjuroren absolvieren, sondern vor zwölf. Im Studio befinden sich neben Heidi Klum (47) auch Victoria’s Secret-Star Alessandra Ambrosio (40) und Harper’s-Bazaar-Chefredakteurin Kerstin Schneider. Zudem tauchen zehn der vergangenen Gastjuroren wieder auf. Da sie aufgrund der Infektionsschutzverordnung nicht persönlich erscheinen können, werden sie mittels riesengroßer Bildschirme entlang des Catwalks eingeblendet.

Ein ProSieben-Trailer zeigt schon jetzt die Reaktionen der Kandidatinnen. “Oh mein Gott! Das soll uns ein bisschen verunsichern, aber der Blick bleibt geradeaus”, lässt sich Romina Palm (21) allem Anschein nach nicht aus dem Konzept bringen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel